FANDOM


Kanon-30pxÄra Imperium


Stellan war ein männlicher Mensch, welcher dem Imperium als Verbindungsoffizier beim Imperialen Sicherheitsbüro diente. Im Jahr 14 VSY bekam das ISB vom Flottengeheimdienst den Hinweis, auf Murkhana läge ein Versteck voller Spionageausrüstung. Stellan leitete diese Information zum auf Murkhana stationierten ISB-Agenten, Bracchia, weiter. Dieser fand das besagte Versteck und verständigte den Imperialen Generalstab, woraufhin Wilhuff Tarkin und Darth Vader dorthin reisten. Auf Murkhana wurde ihnen dann Tarkins Schiff, die Aasdorn, gestohlen, mit dem die Dissidenten anfingen, Imperiale Stationen zu terrorisieren. In der Zwischenzeit entschloss sich Imperator Palpatine, mit Stellan und Bracchia zu treffen und lies sie zu seinem Sith-Schrein weit unter dem Jedi-Tempel bringen, wo er von Stellan erfuhr, dass die ursprüngliche Information vom Versteck von Seiten des FGDs kamen.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.