Jedipedia
Advertisement
Jedipedia
49.215
Seiten

Kanon.png

Legends halbtransparent.png

Kanon-30px.pngÄra Klonkriege.pngÄra Imperium.pngÄra Widerstand.png


Ein Sternzerstörer, informal als Zerstörer abgekürzt, war ein sehr großer Typ von militärischen Raumschiffen. Er war über schweren Kreuzern und unter Schlachtkreuzern angesiedelt, in beide Richtungen kam es jedoch zu Überschneidungen. Sie waren besonders stark bewaffnet, meist über einen Kilometer lang und dienten in Schlachten als Kommandozentrale, Kampfplattform und Trägerschiff. Sie waren meist in einem spitz zulaufenden Design mit einer erhöhten Kommandobrücke gebaut und wurden oft von tausenden Crewmitgliedern betrieben. Sternzerstörer konnten es meistens alleine mit kleineren und gleichgroßen Raumschiffen sowie im Verband auch mit planetaren Stellungen aufnehmen. Erste Sternzerstörer wurden für die Klonkriege entwickelt, sodass das Anaxes War College System es als neuen Typ anerkannte. danach wurden sie zum Zeichen des Imperiums. Namensverwandte waren die Supersternzerstörer – Schlachtkreuzer und Dreadnoughts, die Sternzerstörer an Größe und Stärke übertrafen und informal teilweise als Sternzerstörer bezeichnet wurden.

Modelle

Hinter den Kulissen

Der Begriff Sternzerstörer (englisch Star Destroyer, kurz SD) bezieht sich nicht auf eine andere Art der Zerstörer (destroyer), sondern ist ein eigener Typ. Der Unterschied wird im Englischen mitunter auch durch Großschreibung deutlich gemacht.

VisionenDie Zwillinge

Ein weiteres Sternzerstörermodell war die Gemini-Klasse.

Quellen

Advertisement