FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg

Die Storm Fleet (dt.: „Sturmflotte“) war eine geheime Flotte der Konföderation Unabhängiger Systeme während der Klonkriege. Die von den Kuat Triebwerkswerften hergestellten Großkampfschiffe waren als Transporter getarnt, um unbemerkt durch die Galaxis reisen zu können. Mit ihrer gewaltigen Feuerkraft waren sie darauf ausgelegt, Planeten einzunehmen, die einem Angriff der Schiffe meist hilflos ausgeliefert waren.

Geschichte

22 VSY entdeckten Obi-Wan Kenobi und Anakin Skywalker die Storm Fleet nahe des Llon-Nebels, wo sich die Flotte im Kronex Raumhafen zum Betanken befand. Die Schiffe waren auf dem Weg zu ihrem ersten Einsatz auf Cyphar, einem kleinen, aber strategisch sehr wichtigen Planeten im Mittleren Rand, wo Delegierte der KUS zu dem Zeitpunkt den Bau eines Stützpunktes durchzusetzen versuchten. Die Separatisten planten, durch den Einsatz der schwer bewaffneten Flotte die Regierung und die Bewohner Cyphars gefügig zu machen.

Als die getarnten Schlachtschiffe ihre Reise vortssetzten, folgten ihnen Obi-Wan und Anakin, woraufhin es zu einem Raumkampf mit den Jedi in ihren Abfangjägern kam, bei dem es Anakin gelang, zwei der Schiffe zu zerstören. Bevor der Rest der Flotte die beiden Jäger zerstören konnte, gelang ihnen die Flucht mit ihren Hyperraumringen.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.