Fandom


Legends-30px

Stygiumkristall

Ein Stygium-Kristall.

Stygium-Kristalle eignen sich zum Täuschen von Sensoren. Sie kommen auf dem höchst unbeständigen und wegen starker vulkanischer Aktivitäten sehr gefährlichen Planeten Aeten II im Äußeren Rand vor. Die blutroten Kristalle sind extrem selten und daher auch sehr teuer. In ein Lichtschwert eingesetzt helfen sie dem Träger aufgrund ihrer Machtempfänglichkeit, sich vor Feinden und Sensoren zu verbergen. Auch Darth Maul verwendete einen solchen Kristall für die Tarnvorrichtung seines Sith-Infiltrators.

Im Jahre 3 NSY zerstörte Großadmiral Martio Batch mit der noch nicht ganz fertiggestellten Superwaffe Tarkin Aeten II, um auf diesem Weg an die im Inneren des Planeten liegenden Stygium-Kristalle, die er für das TIE-Phantom-Projekt benötigte, heranzukommen.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+