FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Sith

Suudaa Nem'ro war ein Hutt und Verbrecherlord von Jiguuna, einer Industriestadt auf Nal Hutta, zur Zeit des Großen Galaktischen Kriegs, wo er die Gewinnung und den Handel von Shvash-Gas kontrollierte.

Biografie

Nem'ro begann seine Verbrechenskarriere als Bandenführer in Jiguuana, wo er durch Erpressung und Gewalt immer mehr Stadtteile unter seine Kontrolle brachte. Der Hutt ging dabei auch gegen rivalisierende Banden mit brutaler Härte vor, konnte diese aber nie auslöschen und so zwang er sie mittels Einschüchterung zu Tributzahlungen.

Bei einem gewaltsamen Putsch stürzten er und seine Anhänger den bisherigen Herrscher von Jiguuna und übernahmen die letzten freien Stadtteile - Jiguuna gehörte fortan dem Hutten. Nur Fa'athra, ein Emporkömmling, der nach eigener Machtzunahme strebte, die Verbrecherorganisation Schwarze Sonne und die mysteriöse Bewegung Huttenfluch leisteten Widerstand gegen Nem'ro, der sein neues Leben als Herrscher genoss und zahlreiche Gladiatorenkämpfe veranstaltete und sich dem Genuss von opulentem Essen zuwandte, was zu einem starken Übergewicht führte.

Nem'ro erweckte das Interesse des Sith-Imperiums. Der Aufseher des Imperialen Geheimdienstes schickte den Agenten Ziffer 9 nach Nal Hutta, um Nem'ros Unterstützung für das Sith-Imperium zu gewinnen. Der Agent gab sich als Rote Klinge aus und gewann das Vertrauen des Hutten. Schließlich brachte Ziffer 9 Nem'ros Hauptmann Karrels Javis um und ließ es so aussehen, als sei Nem'ros Konkurrent Fa'athra für den Mord verantwortlich und als arbeite dieser mit der Republik zusammen. Durch diese Täuschung wurde Nem'ro zum Verbündeten des Sith-Imperiums.

Zur gleichen Zeit sponserte Nem'ro einen Kopfgeldjäger bei der Großen Jagd. Zunächst wollte er den trandoshanischen Jäger Rarsk unterstützen, aber der Schützling von Braden, der spätere Champion der Großen Jagd, erledigte mehrere Aufgaben für Nem'ro und tötete schließlich Rarsk, sodass Nem'ro stattdessen ihn unterstützte.

Später wurde bekannt, dass Nem'ro mit einer Krankheit infiziert war, die als unheilbar galt. Dennoch schaffte es der Arzt Archiban Frodrick Kimble, ihn zu heilen. Nem'ro wurde danach von dem Houk Skadge getötet, der aus dem Gefängnis von Belsavis entkommen war.

Persönlichkeit

Nem'ro galt als sehr ehrgeiziger Bandenführer, der durch seine gesponnenen Intrigen und seiner hohen Bereitschaft zur Brutalität große Macht erlangte.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.