FANDOM


30px-Ära-Aufstieg

Das Syliure-45-Hypertriebwerksmodul war ein Hyperraumring, welcher von TransGalMeg Industries zum Ende der Klonkriege hin produziert wurde.

Beschreibung und Verwendung

Das Syliure-45 ähnelt seinem Vorgänger, dem Syliure-31-Langstreckenhypertriebwerksmodul, äußerlich in fast allen Belangen, bis auf die Größe und die Anzahl der Triebwerke. Vom Syliure-45 existieren zwei verschiedene Versionen. Eine besitzt nur zwei[1] Ionentriebwerke, die andere sogar sechs[2]. Genutzt wurde er vom Jedi-Orden, um dem Eta-2 Actis-Klasse Abfangjäger, welcher für einen Hyperraumantrieb zu klein war, interstellare Flugreisen zu ermöglichen. Obi-Wan Kenobi nutzte das Modul mit sechs Triebwerken bei seiner Jagd nach General Grievous, um von Coruscant nach Utapau zu kommen.

Quellen

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.