FANDOM


30px-Ära-Aufstieg

Das Syndikat war eine Verbrecherorganisation, die den Planeten Phindar in ihrer Gewalt hatte. Die Anführer des Syndikats waren Baftu und Terra. Die beiden hatten den Planeten so unter Kontrolle, dass sie jeden aufständischen Rebellen einer Gehirnwäsche unterzogen und dessen Erinnerungsvermögen komplett gelöscht wurde. Das Syndikat kontrollierte das Nahrungsangebot in den Städten und hielten es bewusst auf einem niedrigen Stand, damit die Phindaner zu erschöpft für einen Aufstand waren.

Außerdem wollte Baftu im Jahre 44 VSY einen Handel mit dem Prinzen von Gala abschließen, wozu es aber aufgrund der Aktivitäten der Jedi Qui-Gon Jinn und Obi-Wan Kenobi nicht kam. Sie zerschlugen anschließend das Syndikat gemeinsam mit Widerstandskämpfern Phindars.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.