Legends-30px.png30px-Ära-NeuJedi.png30px-Ära-Legacy.png


Der T-65XJ3-X-Flügel-Sternjäger, kurz als XJ3-X-Flügler bekannt, war eine Variante des X-Flüglers, die von der Incom-Gesellschaft für die Neue Republik produziert wurde. Sie wurde 27 NSY eingeführt, kurz bevor Coruscant an die Yuuzhan Vong fiel, wobei sie sich sofort den Ruf als tödlichste Version erarbeitete. Auch viele Jedi nutzten den XJ3.

Beschreibung

Eine Besonderheit der Raumschiffsklasse war, wie beim XJ-X-Flügler, ihr dritter Protonentorpedowerfer. Nun fassten diese allerdings je vier schwere Protonentorpedos, die mit je drei Täuschkörpern verbessert waren und auch durch Schattenbomben ersetzt werden konnten – auf einem einzelnen Sternjäger konnten die Werfer gleichzeitig verschiedene Beladungen tragen. Der Rumpf war etwas verlängert worden, die Schutzschilde verstärkt sowie mit Backup-Schildgeneratoren ausgestattet, die Yuuzhan-Vong-Angriffe besser abwehren konnten. Die Laserkanonen waren nun schwer und dazu in der Lage, ein Stotterfeuer zum Durchdringen von Dovin-Basal-Abwehren auszustoßen.

Geschichte

Als sich der Yuuzhan-Vong-Krieg hinzog, legten Schiffsdesignexperten der Neuen Republik alles daran, das tödlichste Schiff zu produzieren, das ihnen möglich war. Incom rüstete seine Produktionsanlagen komplett darauf um, mit dem XJ3 die Höchstleistung der Sternjägeringenieurskunst herzustellen und die ausgedünnten Reihen der Verteidigungsstreitkräfte der Neuen Republik zu füllen. Admiral Traest Kre'fey stellte der Eclipse-Basis 70 XJ3s seiner Flotte zur Verfügung, und die Imperium-Klasse-Sternzerstörer Mon Mothma und Elegos A'Kla trugen im Krieg mehrere Staffeln des Modells – erstere auch noch während der Dunkles-Nest-Krise. Die Zwillingssonnen-Staffel bestand 29 NSY aus T-65A2- und XJ3-X-Flüglern. Nach dem Yuuzhan-Vong-Krieg kamen der StealthX – eine Tarnkonfiguration des XJ3 – und der T-65XJ5-ChaseX-Sternjäger auf. 40 NSY waren XJ3s im Zweiten Galaktischen Bürgerkrieg an der Schlacht von Kashyyyk beteiligt.

Hinter den Kulissen

Darren Tan fertigte Bilder für The Essential Guide to Warfare und bestätigte, dass es sich bei Jägern auf der Abbildung der Schlacht von Kashyyyk unter anderem um XJ3s handelt. Es ist jedoch unklar, welche der X-Flügler im Bild XJ3s und welche XJ5s sind.

Quellen

Einzelnachweise

Varianten des X-Flüglers

T-65-Serie
T-65 | T-65B | T-65C-A2 | T-65A2 | T-65A3 | T-65AC4 | T-65BR | T-65D-A1 | TX-65 |
XJ-Serie
T-65XJ | T-65XJ3 | StealthX | T-65XJ5 ChaseX | XJ6 | XJ7
Weitere Varianten
T-70 | T-85 | X-83 TwinTail

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL, sofern nicht anders angegeben.