FANDOM


Kanon halbtransparent

Legends

Legends-30px30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium

Das TIE/br-Entershuttle, oft einfach TIE-Enterschiff genannt, war ein von Sienar-Flottensysteme hergestelltes Raumschiff der TIE-Serie, das vom Galaktischen Imperium eingesetzt wurde. Es ähnelte dem TIE-Bomber, da es ebenfalls über eine Doppelgondel verfügte. Es konnte ein ganzes Squad Sturmtruppen samt Ausrüstung in der Backbordgondel befördern, sich mit Andockklammern an feindlichen Schiffshüllen festhalten, diese mithilfe von Plasmaschneidern durchdringen und Kapertrupps durch eine Enterluke an Bord lassen. Ein Sternzerstörer der Imperium I-Klasse führte in den ersten Jahren des Galaktischen Bürderkriegs meist zwölf Enterschiffe mit sich; später wurden sie durch TIE-Abfangjäger verdrängt.

Geschichte

Im Jahr 0 VSY durchbrach ein TIE-Enterschiff die backbordseitige hintere Luftschleuse der Tantive IV, als sie von der Devastator angegriffen wurde. Später landete es oder ein weiteres im Sternzerstörer und lieferte die gefangenen Rebellen ab.

Hinter den Kulissen

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.