FANDOM


Kanon-30pxÄra Imperium

Das TIE/rp-Reaper-Angriffslandungsschiff des Galaktischen Imperiums, oft einfach TIE-Reaper genannt, war ein bewaffnetes Transportschiff der TIE-Serie der Sienar-Flottensysteme. 0 VSY befand sich ein TIE-Reaper beim Ring von Kafrene. Später in diesem Jahr kam ein Reaper in der Schlacht von Scarif zum Einsatz, wo er gedeckt von TIE/sk-x1-Stürmern Todestruppler gegen Rogue One und die sich auf Scarif befindenden Rebellen ins Feld brachte.

Beschreibung

Der 33,9 Meter lange Transporter besaß ein großes, nach vorne hin abgeneigtes Crewmodul, das an beiden Seiten von den nach vorne spitz zulaufenden Solarzellenflügel eingerahmt wurde, die sich am Heck vereinigten. An den Flügelspitzen saßen die beiden starken Laserkanonen des auch als Sternjäger nutzbaren Raumschiffs. Sein Zwillingsionenantrieb brachte den Hochleistungstransporter auf 950 km/h in Atmosphären. Da er somit anders als viele andere TIE-Modelle nicht besonders schnell und manövrierbar war, besaß der Reaper dicke Panzerplatten sowie Schutzschilde. Ein Hyperantrieb war allerdings nicht vorhanden.

Quellen

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.