FANDOM


30px-Ära-Real

Taika Waititi, geboren am 16. August 1975, ist ein Maori-stämmiger neuseeländischer Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor, Produzent und Künstler.[1] Für sein Drehbuch zur Anti-Kriegs-Satire Jojo Rabbit erhielt er 2020 den Oscar für das Beste Adaptierte Drehbuch.[4] Bekannt ist er außerdem als Regisseur von Filmen wie 5 Zimmer Küche Sarg und Thor: Tag der Entscheidung. An der Star Wars Disney+ Serie The Mandalorian war er als Stimme von IG-11, sowie als Regisseur des Finales der ersten Staffel beteiligt.[2] Auch bei einem angekündigten Star-Wars-Film soll er Regie führen, sowie gemeinsam mit Krysty Wilson-Cairns das Drehbuch schreiben.[3]

Wirken in Star Wars

The Mandalorian

Am 4. Oktober 2018 wurde auf StarWars.com bekanntgegeben, dass Waititi zu den Regisseuren der ersten Staffel The Mandalorian gehören würde.[5] Hierbei handelte es sich um das Staffelfinale Kapitel 8 – Erlösung.[2]

Taika IG-11

Waititi bei den Stimmaufnahmen für IG-11

Am 22. März 2019 teilte Showrunner Jon Favreau ein Bild aus dem Tonstudio, auf dem Waititi zu sehen war, während IG-11 auf einem Bildschirm war.[6] Als Stimme von IG-11 trat Waititi in den Folgen Kapitel 1, Kapitel 7 – Die Abrechnung und Kapitel 8 – Erlösung auf.[2]

Angekündigter Film

Am 16. Januar 2020 berichtete der Hollywood Reporter, Lucasfilm sei an Waititi herangetreten, um ihn mit einem zukünftigen Star Wars-Film zu beauftragen. Diese Medienberichte wurden zu diesem Zeitpunkt von offizieller Seite jedoch nicht bestätigt.[7]

Am 4. Mai wurde er als Regisseur eines neuen Star-Wars-Films auf StarWars.com angekündigt. Auch das Drehbuch soll er schreiben, gemeinsam mit der BAFTA-Preisträgerin und Oscar-Nominierten Krysty Wilson-Cairns (1917, Last Night in Soho).[3]

Hinter den Kulissen

  • Waititis Filme konzentrieren sich häufig auf Vaterfigure.[1]
  • In den meisten seiner Filme tritt Waititi auch selbst auf.[1]
  • Sein Vorname Taika bedeutet Tiger in der Sprache der Maori.[1]
  • Zu Beginn seiner Karriere nutzte Waititi den Namen Taika Cohen als Schauspieler, während er unter seinem wahren Namen als Künstler tätig war. Um Verwirrungen zu vermeiden, verwendet Waititi mittlerweile seinen wahren Namen in beiden Berufsfeldern.[1]
  • Waititis Vater ist Maori-stämmig, seine Mutter ist neben britischer Abstammung auch aschkenasisch jüdischer Abstammung.[1]
  • Waititis Plan war nie, Filmemacher zu werden. Ursprünglich wollte er sich auf die Malerei konzentrieren.[1]

Weblinks

Einzelnachweise

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+