FANDOM


30px-Ära-NeuRep

„Ein Krieger sollte sich mit Kriegern abgeben!“
— Tal'dira zu Wedge Antilles (Quelle)

Tal'dira war ein Twi'lek Krieger und Pilot von Ryloth. Unter anderem war er Führer einer Chir'daki Staffel.

Biografie

Tal'dira traf während der Krytos-Krise auf Wedge Antilles, der nach Ryloth flog, um Ryll Kor zu kaufen, eine Substanz, die zur Bekämpfung des Virus benötigt wurde. Tal'dira verwehrte ihm das Ryll vorerst, es sei denn, Wedge würde gegen einen von Tal'dira gewählten Gegner siegen. Tal'dira wählte dabei den Hafenleiter der Twi'leks, Koh'shak. Koh'shak wollte sich dem Kampf jedoch entziehen, weswegen Tal'dira ihm das Ryll Kor als "Geschenk unter Kriegern" vermachte, wodurch Wedge das Ryll umsonst erhielt.

Tal'dira freundete sich danach mit Wedge an, da Wedge seiner Meinung ein "Krieger" war. Während des Bacta-Kriegs unterstellte Tal'dira Wedge seine Staffel von Chir'daki Piloten im Kampf gegen Ysanne Isard, die zu einem wichtigen Element in Wedge Antilles' Flotte wurden. Die Staffel griff unter Führung von Tal'dira einige Male entscheidend in den Konflikt ein und ermöglichte es so, Thyferra zu erobern.

Nach Ysanne Isards Tod trat Tal'dira in die Neue Republik ein und flog einen X-Flügler in der Renegaten-Staffel. Er wurde vom Imperium einer Gehirnwäsche unterzogen und verübte während einer Mission bei Jussafet Vier ein Attentat auf Wedge Antilles. Er wurde jedoch von Corran Horn aufgehalten und mit einem Protonentorpedo abgeschossen.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.