FANDOM


Kanon-30pxÄra Imperium

Tan Hubi war ein männlicher Mensch, der 1 NSY der imperiale Moff des Calamari-Sektors war. Um die Handelsflotte von Mon Cala zum Beitritt zur Allianz zur Wiederherstellung der Republik zu bewegen startete das Allianz-Oberkommando eine Mission um den König Mon Calas, Lee-Char, aus der imperialen Gefangenschaft auf der Eiswelt zu retten. Dazu benötigten sie jedoch die Biosignatur des Moffs. Das Team unter Leia Organa kidnappte den Moff während einer Opernvorstellung im Moncaladrom und ersetzte ihn durch den Clawditen Tunga Arpagion. Die Rebellen brachen sofort nach Strokill Prime auf, wo sie alle Abwehrmaßnahmen durch Hubis Biosignaturen passierten. Als sie die Kammer erreichten, in der der schwer verwundete Könoig lag, aktivierte Hubi einen versteckten Alarm, woraufhin einige Sturmtruppen anrückten. Bei der folgenden Schießerei kamen sowohl König Lee-Char als auch Moff Hubi selbst ums Leben.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.