FANDOM


30px-Ära-NeuJedi

„Diesem kleinen Ewok droht in zehn Systemen die Todesstrafe.“
— Tarnis (Quelle)

Tarfang war ein Ewok und der Kopilot des Schmugglers Jae Juun auf dessen Schiff XR808g. Im Jahr 35 NSY trafen sie im Lizil-Nest der Killiks auf Luke Skywalker. Er war recht kräftig gebaut und hatte schwarzes Fell mit einem weißen Streifen.

Biografie

Tarfang begegnete im Lizil-Nest der Jedi Saba Sebatyne und bekam mit, wie Luke Skywalker zwei Ishi Tib nach dem Verbleib einiger Personen befragte. Daraufhin stellte Saba Luke den Ewok vor, da Tarfang meinte, bei der Suche behilflich sein zu können. Er hatte den Hintergedanken so etwas Geld für sich und seinen Kapitän verdienen zu können, mit dem sie einen Vortex-Stabilisator kaufen könnten, den sie für ihr Schiff benötigten. Bald stießen auch Han Solo und Leia Organa Solo hinzu und Tarfang führte sie zu Juun. Dieser war erst dagegen der Gruppe zu helfen, doch als er Han Solo erkannte, stimmte er zu. Der Ewok erläuterte seinen Plan, der vorsah, dass die XR808g zum Yoggoy-Nest fliegen würde, dort sollten die gesuchten Jedi zu finden sein. Danach sollten sie Bericht erstatten. Sie einigten sich anschließend darauf, dass die XR808g mit einem Sender ausgestattet werden würde und so die anderen in ihren Schiffen nach Yoggoy führen sollte.

Als auf dem Weg zum Nest ihr Killik-Lotse den Sender entdeckte, gab es einen Kampf und Tarfang wurde verletzt, sodass er später auf Yoggoy auf die Med-Station musste. Während er sich erholte, übernahm Saba seine Position auf Juuns Schiff als sie weiter nach Qoribu flogen.

Nach seinem langen Aufenthalt im Bacta-Tank, musste Tarfangs Fell nachwachsen. Er stieß wieder zur Gruppe um Han Solo, als sie sich auf die Suche nach dem Dunklen Nest machten. Juun hatte darauf bestanden, dass sie auch Tarfang mitnehmen würden und da Solo den Sullustaner brauchte, stimmte er zu. So halfen Tarfang und Jae bei der Suche nach dem Dunklen Nest und waren schließlich auch dabei, als der Falke den Mond Kr anflog, um den Skywalkers zu helfen, die das Nest gefunden hatten. Dabei bediente Juun einen von Han modifizierten Traktorstrahl, um zahlreiche Pfeilschiffe aus dem Weg zu räumen.

In den folgenden fünf Jahren erarbeitete sich Tarfang bei der GA den Rang eines Meisterspions. Somit wurden er und sein Partner Jae Juun - ebenfalls Geheimagent - im Jahre 40 NSY dazu beauftragt, eine Ratssitzung der Wookiees auf Kashyyyk mitzuhören, um Informationen darüber, ob Kashyyyk seine Flotte der GA zur Verfügung stellte oder nicht, schnell zu übermitteln. Dies geschah jedoch nicht sehr geheim, sodass Han und Leia Organa Solo, die zur gleichen Zeit den Planten aufsuchten, um die Hilfe der Wookiees zu ersuchen, sie entdeckten. Die Vier stritten sich, ob sie Han und Leia gefangen nehmen sollten, da Han und Leia zu diesem Zeitpunkt gesuchte Verbrecher der GA waren. Sie überließen die Entscheidung jedoch mehr oder weniger zwanghaft dem Rat der Wookiees.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.