FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Imperium30px-Ära-Real


Tatooine Manhunt ist ein Star Wars Rollenspielbuch der Autoren Bill Slavicsek und Daniel Greenberg. Es erschien im Juni 1988 bei West End Games.

Handlung

In diesem Spiel geht es darum, dass eine Gruppe von Rebellenagenten – die Spielcharaktere – auf der Raumstation Kwenn im Kwenn-System erfährt, dass Adar Tallon, ein für tot gehaltener Held der Klonkriege, doch noch auf Tatooine lebt. Das Imperium hat mehrere Kopfgeldjäger, darunter Jodo Kast, IG-72 und Zardra auf Tallon angesetzt. Die Rebellen reisen nach Tatooine und versuchen, den Kopfgeldjägern sowie dem Imperialen Sternenzerstörer Relentless zuvorzukommen.[1]

Zum Spielmaterial gehört auch ein Stadtplan von Mos Eisley sowie ein Plan der dortigen Cantina.[2]

Inhaltsverzeichnis

  • Introduction
  • Episode One: The Mission Begins
  • Episode Two: Welcome to Tatooine
  • Episode Three: Blood on the Sand
  • Pullout section (Faltseiten)
  • Tatooine Manhunt Adventure Script
  • Episode Four: Cantina Ambush
  • Episode Five: Exploring the Wastes
  • Episode Six: Battle in the Desert
  • Episode Seven: Slaughter at Tusken Fort
  • Episode Eight: Escape from Tatooine

Umschlagbild

BountyHunters CloudCity

Umschlagbild

Das Umschlagbild des Regelbuches zeigt fünf Kopfgeldjäger[1], die starke Ähnlichkeiten zu denen in Episode V – Das Imperium schlägt zurück aufweisen, hier jedoch als neue Charaktere eingeführt werden. Von links nach rechts:

Obgleich das Bild glauben lässt, die Kopfgeldjäger bildeten ein Team, da sie miteinander posieren, als visierten sie ein gemeinschaftliches Ziel an, sind sie untereinander verfeindet. Jodo Kast ist nicht mit den anderen im Bunde, IG-72 ebenfalls nicht, Jungen und Shrike stellen sich sowohl gegen IG als auch gegen Kast.[1]

Hinter den Kulissen

  • Ursprünglich war das Bild ein Entwurf, den Ralph McQuarrie für Episode V – Das Imperium schlägt zurück schuf. Der Titel war Scourge of the Galaxy, es stellte die Kopfgeldjäger Boba Fett, IG-88, 4-Lom, Zuckuss und Bossk in der Wolkenstadt auf Bespin dar. Dieses Bild wurde für den Umschlag des Buches als passend angesehen.
  • Im Jahre 2007 kündigte Pablo Hidalgo an, dass eine Bearbeitung dieses Spielteils für die Rookies-Serie geplant sei.[3]

Literaturhinweis

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Tatooine Manhunt: Introduction
  2. Tatooine Manhunt: Pullout Section
  3. http://boards.theforce.net/literature/b10003/26790509/p7/?104
Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.