FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Real


Teufelsspirale ist der erste Comic der Der Vergessene Stamm der Sith-Comicreihe und erschien in englischer Sprache erstmals ab dem 8. August 2012 unter dem Titel Spiral in einer fünfteiligen Serie bei Dark Horse Comics. Ein englischsprachiger Sammelband erschien am 19. Juni 2013, eine deutschsprachige Ausgabe folgte am 12. August 2013 bei Panini. Der Comic erschien im Rahmen der E-Books der Der Vergessene Stamm der Sith-Reihe und wurde wie diese von Autor John Jackson Miller verfasst. Die Zeichner waren Andrea Mutti, Pierluigi Baldassini sowie Michael Atiyeh, das Cover stammt von Paul Renaud.

Teufelsspirale spielt im Jahre 2975 VSY während der Ära der Alten Republik und behandelt den Vergessenen Stamm der Sith auf dem Planeten Kesh. Hauptprotagonisten sind Prinzessin Takara Hilts und der Sklave Parlan Spinner. Der Comic ist zudem die erste und bisher einzige Quelle an Abbildungen und Veranschaulichungen der gleichnamigen Romanreihe.

Inhaltsangabe des Verlags

Der Planet Kesh trägt ein verhängnisvolles Schicksal. Vor mehr als zweitausend Jahren stürzte das Schlachtschiff Omen auf die abgelegene Welt, das Untergebene des Sith-Lords Naga Sadow an Bord hatte. Mit dem Leben davongekommen, errichteten die Schiffbrüchigen mithilfe der Macht ihr eigenes Sith-Imperium. Sie sind der „Der Stamm“. Ohne jedwede Technik, lediglich unterstützt durch die Eingeborenen von Kesh, die sie als Götter verehren, baute der Stamm eine Leistungsgesellschaft, in der körperliche Perfektion an erster Stelle steht. Doch „Sith-Zivilisation“ wäre ein Widerspruch in sich – und die menschliche Bevölkerung des Planeten ist nur eine kurze Schwankung in der Macht davon entfernt, für immer vernichtet zu werden. Missgunst, Zwist und Intrige prägen seit jeher das Machtgefüge der Sith-Gemeinschaft.

Nun scheint unter der Führung eines weisen Großlords ein goldenes Zeitalter angebrochen. Vieles in der Welt des Stammes ist noch unerforscht, was seinen Anhängern eine neue Perspektive eröffnet. Aber diejenigen, die den Glauben an die Prinzipien der Sith nicht verloren haben, können nie lange in Ruhe und Frieden zusammenleben. Und obwohl viele von Ordnung und Zusammenhalt profitieren, gibt es andere, die nur darauf aus sind, das Chaos zu suchen ...

Handlung

Die Prinzessin der Sith, Takara Hilts, Tochter des Großlords Varner Hilts, ist Sith-Lady und Commander der Sicherheitskräfte und bekommt in Tahv nach langer Zeit die Möglichkeit, den lange gesuchten Verbrecher Parlan Spinner zu fassen und ihrem Vater zu übergeben. Varner Hilts weist Takara an, Parlan nicht zu exekutieren und stattdessen an Bord von Captain Cheggs Schiff Südlicher Stern zu gehen, um ihn zur Zwangsarbeit nach Eshkrene zu eskortieren. Dort angekommen geraten sie in einen Kampf mit einer seltsamen Gruppe, im Rahmen dessen fast die komplette Besatzung der Südlicher Stern ums Leben kommt. Die Angreifer identifizieren sich als Die Verdammten und ihre Führerin, die S'kytri Kaliska, weist Takara und Spinner an, ihr in ihr Lager zu folgen. Dass ihre Reise sie zum lange todgeglaubten Dunklen Lord Remulus Dreypa führen soll, ahnen sie dabei noch nicht ...

Covergalerie

Weblinks

Literaturangaben

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.