FANDOM


Kanon-30pxÄra ImperiumÄra Widerstand

Thane Kyrell war ein Mensch vom Planeten Jelucan. Er stammte aus einer reichen Aristokratenfamilie. Obwohl er die Royalistische Imperiale Akademie absolvierte, desertierte er kurz nach der Schlacht von Yavin. Später schloss er sich der Allianz zur Wiederherstellung der Republik an.

Biografie

Kindheit

Thane wurde 19 VSY auf Jelucan geboren. Seine Eltern waren Oris Kyrell, ein stolzer Angehöriger der Zweitweller, und Ganaire Kyrell. Thane hatte einen Bruder, Dalven Kyrell. Beide wurden von ihrem Vater geschlagen.

11 VSY geriet Jelucan unter imperiale Kontrolle. Dies wurde mit einer Zeremonie in Valentia gefeiert, an der auch TIE/ln-Raumüberlegenheitsjäger und Lambda-Klasse T-4a-Shuttle teilnahmen. Nach einer öffentlichen Ansprache Großmoff Wilhuff Tarkins schlich sich Thane ebenso wie eine Gruppe von Jungs, die Thane aus der Schule kannte, unter Führung Mothar Driks und die Erstwellerin Ciena Ree in den Hangar hinter der Bühne. Als die Zweitweller Ciena verbal attackierten und Thane aufforderten, sie zu verprügeln, griff dieser Drik an. Die daraus resultierende Prügelei wurde von Tarkin und Firmus Piett unterbrochen, woraufhin Mothar und die anderen Zweitweller flohen. Thane und Ciena blieben jedoch, woraufhin Tarkin den beiden das Innere des Shuttles zeigte.

Die darauffolgenden Jahre trafen sich Thane und Ciena sehr häufig, anfangs nur um gemeinsam Fliegen zu trainieren, später jedoch auch, um Unterricht bei dem CZ-1-Lehrer-Droiden der Familie Kyrell zu nehmen. 4 VSY, als die beiden 15 Jahre alt waren, begannen sie mit dem Training für die Vorausscheidungen der Imperialen Akademie. Ein Jahr später waren diese abgeschlossen und es stand fest, dass beide die Royalistische Imperiale Akademie auf Coruscant besuchen würden.

Ausbildung

Die Ausbildung an der Akademie dauerte drei Jahre. Im ersten Jahr unternahmen Ciena und Thane trotz anders lautender Anweisungen nach wie vor viel gemeinsam. Außerdem konkurrierten sie beide die gesamte Zeit über um den ersten Platz auf der Rangliste der Kadetten. Thane teilte sich ein Zimmer mit Nash Windrider und Ved Foslo.

Als sie ihre erste tatsächliche Flugstunde hatten, in der sie durch Reitgen-Reifen fliegen sollten, verkeilten sich Cienas und Thanes Düsenschlitten ineinander. Trotzdem gelang es ihnen, den Parcours als erste zu beenden und sie flogen gemeinsam ins Ziel. Einige Zeit später sollten sie provisorische Laserkanonen bauen. Dabei war Thanes Kanone jedoch sabotiert worden. Die einzige dafür in Frage kommende Person war Ciena. Eine spätere Untersuchung ergab, dass Thane die das ergebende Aufzeichnung manipuliert habe. Zwar glaubten sie an die Unschuld des jeweils anderen, aber als eine weitere Untersuchung Personal des Büros für Studentenergebnisse als die Schuldigen ermittelte, zerstritten sie sich über die Frage, ob man die Ausbilder damit konfrontieren solle. Daraufhin sprachen sie nur noch sehr selten miteinander.

Gegen Ende ihrer Ausbildung wurden die Kadetten einer Laufbahn zugeteilt. In Thanes Fall war das die Eliteflieger-Laufbahn, die ihn zum Dienst an Bord eines TIE-Jägers qualifizierte. Nach Abschluss der Akademie war er außerdem auf dem Abschlussball zugegen.

Im Dienst des Imperiums

Wenig später wurde Thane als TIE-Pilot auf den Todesstern versetzt. Als Großmoff Tarkin 0 VSY den Standort einer verlassenen Rebellenbasis auf Dantooine in Erfahrung brachte, war Thane Teil eines Teams, das entsandt wurde, um die Basis auszukundschaften und eventuell zurückgelassene Informationen sicherzustellen. Während ihres Aufenthaltes verloren sie den Kontakt zum Todesstern, als dieser explodierte. Kurz darauf traf Thane Ciena wieder, als er auf der Devastator darauf wartete, nach Kerev Doi versetzt zu werden. Als er dort die Versklavung der Bodach'i mitbekam, kontaktierte er Ciena, um Desertions-Gedanken zu bestätigen. Er verließ den imperialen Dienst und ging nach Jelucan. Ciena wurde auf Jelucan fündig, wo Thane auf sie wartete, in der Annahme, sie teile seine Ansicht, das Imperium sei nicht das Gute in der Galaxis. Nachdem die beiden die Nacht gemeinsam verbracht hatten, trennten sich ihre Wege und Ciena kehrte zur Devastator zurück, wo sie Ronnadam, ihrem ISB-Offizier berichtete, Thane habe Selbstmord begangen.

Bei der Rebellen-Allianz

In der nächsten Zeit schloss er sich der Crew der Mighty Oak Apocalypse unter Lohgarra an. Mit dieser flog er viele wohltätige Missionen, unter Anderem auf Zeitooine, Dinwa Prime, Arieli und Ivera X. Bei der Versorgung hilfsbedürftiger Erdbebenopfer auf Oulanne traf er auf einige Mitglieder der Allianz zur Wiederherstellung der Republik. Nach einem Gespräch mit Wedge Antilles schloss er sich den Rebellen an.

3 NSY war er Teil der Corona-Staffel. Zusammen mit seinem Kopiloten und Kanonier Yendor flog er während der Schlacht von Hoth einen T-47-Luftgleiter. Es gelang ihnen dabei, einen AT-AT durch Beschuss der empfindlichen Gelenke auszuschalten. Als die AT-ATs ausgeschaltet waren, flohen die beiden in ihren X-Flüglern und trafen daraufhin auf die Rebellen-Flotte. Die Corona-Staffel wurde auf die Liberty versetzt, wo Thane bei der Feier am Abend der Schlacht Alkohol zu sich nahm, um die Möglichkeit zu verdrängen, dass er Ciena hätte unbewusst umbringen können. Im betrunkenen Zustand wurde er von Mon Mothma gefunden, die ihn wieder aufpäppelte. Am darauffolgenden Tag wurde die Corona-Staffel von Mon Mothma und Carlist Rieekan auf eine Erkundungsmission geschickt, mit der ein neuer Planet für eine neue Rebellen-Basis gefunden werden sollte.

Einige Zeit danach erfuhr er, dass Verine Ree, Cienas Mutter, der Veruntreuung beschuldigt wurde. Einer Tradition des Volks der Täler folgend fand er sich bei Ciena ein, um ihr beizustehen. Nach dem Heimatbesuch kehrte er zur Allianz zurück. 5 NSY sammelte sich die Imperiale Flotte im Hudalla-System. Die Corona-Staffel stieß auf diese Ansammlung. Nach einem Scharmützel gegen eine TIE-Staffel unter Cienas Kommando entkamen die Rebellen-Piloten und informierten das Allianz-Oberkommando über den Sammelpunkt der Imperialen Flotte. Kurz darauf begann deshalb die Schlacht von Endor, in der die Corona-Staffel ihr bestes tat, um den Imperialen Schaden zuzufügen. Entgegen ihrer Erwartungen starben sie an diesem Tag nicht.

Einige Zeit später kämpfte er auf Naboo gegen die imperialen Streitkräfte. 5 NSY griff die Neue Republik das Restimperium über Jakku an. Dabei sollte Thane zusammen mit einigen anderen ehemaligen Imperialen den Sternzerstörer Inflictor entern. Dies gelang und sie erlangten die Kontrolle über eine Triebwerkskommandostation. Daraufhin befahl der Captain der Inflictor, Ciena, den Rückzug aller Imperialen an Bord, schloss sich auf der Brücke ein und steuerte das Schiff in Richtung der Planetenoberfläche von Jakku. Thane konnte jedoch ihr Passwort erraten, das von nöten war, um die Brücke zu betreten, Ciena überwältigen und an Bord einer Rettungskapsel vom Schiff retten. Ciena wurde daraufhin verhaftet und Thane setzte sich weiter dafür ein, dass ihr Straffreiheit gewährt wurde.

Persönlichkeit und Fähigkeiten

Thane war schon seit seiner Kindheit vom Imperium begeistert. Diese Leidenschaft teilte er mit seiner besten Freundin Ciena, die beiden waren herrvorragende Piloten und schafften es so gemeinsam auf die Akademie. Durch Gewissensbisse geplagt, desertierte er schließlich und schloss sich nach anfänglichen Zweifeln sogar der Rebellen-Allianz an, um das tyrannische Imperium zu bekämpfen. Thane war dabei ein äußerst talentierter Pilot und an vielen wichtigen Schlachten beteiligt.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.