FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Legacy

„Ich bin ein ehrbarer Jedi.“
— Thann (Quelle)

Thann Mithric war ein Falleen und Jedi-Ritter des neuen Jedi-Ordens.

Biografie

Im Jahre 40 NSY wurde Thann Mithric mit Jaina Solo, Zekk und Kolir Hu'lya entsandt, um die Fünf-Welten-Premierministerin des Corellia-Systems, Aidel Saxan, zu entführen und nach Coruscant zu bringen. Allerdings scheiterte die Mission, denn Saxan war bereits gewarnt worden und befand sich nicht in dem Konvoi, den die vier Jedi überfielen. Nachdem es offensichtlich war, dass Aidel Saxan in Sicherheit war und sie in einer Falle geraten waren, flohen die vier von Corellia, um zurück zur Flotte der Allianz zu stoßen. Bei ihrer Flucht setzte Thann in manchen Situationen Macht-Gedankentricks und seine Falleen-Pheromone zusammen ein, was seine Kameraden als ungerecht betrachteten.

Mehrere Monate später war Thann Mitglied des Teams von Meister Kyle Katarn, das versuchte, Jacen Solo gefangen zu nehmen. Gemeinsam mit Meister Katarn und den Jedi Valin Horn und Kolir Hu'lya stellte er Jacen eine Falle und verwickelte diesen in ein Lichtschwertduell. Nachdem Meister Katarn schwer verwundet worden war, verfiel Thann fast in Raserei und griff Solo immer wieder energisch an. Er war dem Sith-Lord jedoch nicht gewachsen und wurde bei dem Duell getötet, indem ihm erst die Brust aufgeschlitzt wurde und Jacen ihn schließlich köpfte.

Später berichtete Kyp Durron Meister Luke Skywalker von Thanns Tod. Skywalker nahm diese Nachricht mit Trauer auf. Die Mission war aber ein Erfolg, weil man Jacen heimlich einen Sender hatte anhängen können, mittels dessen die Jedi seine Bewegungen verfolgen konnten. Zudem hatte auch Meister Katarn überlebt. Somit war Thann das einzige Opfer dieser Mission.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.