FANDOM


Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Erläuterung: Aus dem Spiel selbst fehlen noch Infos. Solorion Talk-icon 14:31, 10. Apr. 2014 (UTC)

Legends-30px30px-Ära-Sith

Doktor Tharan Cedrax war ein männlicher Wissenschaftler der Exotechnologie und Ingenieur der Meridian-Komplex-Werft. Er galt als Playboy und wurde von seinen Berufskollegen nicht sehr Ernst genommen. Er war ein Crewmitglied des Dritten Barsen'thors und unterstützte ihn bei seinen Abenteuern.

Biografie

Über Tharan Cedrax' Vergangenheit ist nicht viel bekannt. Ihrgendwann während des Großen Galaktischen Kriegs musste er eine Doktorarbeit abgelegt haben und hielt sich danach lange Zeit auf dem Mond Nar Shaddaa auf. Cedrax machte sich einen Ruf als berüchtiges kartenzählendes mathematisches Genie in den Casinos von Nar Shaddaa. Außerdem konnte er Ruhm durch das Lösen einiger technischer Paradoxon erlangen, die das Hacken von Computern revolutionierten. Cedrax war ein Charmeur wie er im Buche steht und versuchte jede Absage als eine Art Herausvorderung zu sehen. Ihrgendwann erhielt Tharan bei einem Wettrennen durch ein Asteroidenfeld, das von einem Hutten veranstaltet wurde ein fremdartiges neues Hologramm einer Sekretärin namens Holiday, die eigenständig Denken und Handeln konnte. Er war ein positiv denkender Mann, der den Luxus den er erhielt voll und ganz ausnutzte und Gefahren lieber aus dem Weg ging. Er wurde zudem lebenslänglich auf die „schwarze Liste“ bei mehreren Einrichtungen gesetzt wie der Universität von Corellia, dem Sternstunden-Casino, der Lyris-Lounge und Reedars Droidenlagerhaus.[1]

Während des Kalten Krieges begann er sich mit Exotechnologie, einem noch unbekannten Feld der esoterischen fremdartigen Wissenschaften auseinander zusetzen. Während seiner Forschung auf Nar Shaddaa kam ein Jedi-Botschafter, der später den Titel des Dritten Barsen'thors tragen sollte, zu dessen Büro und bat den 29-jährigen[1] Cedrax um Hilfe. Der Jedi sollte den durch eine unbekannte Seuche befallenen Jedi-Meister Duras Fain ausfindig machen und heilen. Cedrax willigte ein und half dem Jedi. Als die Ereignisse auf Nar Shadaa vorbei waren entschied sich Tharan bei dem Jedi anzuheuern und Teil dessen Crew zu werden.[2]

Nach dem Zakuul-Konflikt wurde Tharan Cedrax zum Hauptingenieur eines republikanischen Großprojektes auf dem Planeten Corellia – der Meridian-Komplex-Werft.[3] Um circa 3629 VSY wurde er bei der Schlacht um den Meridian-Komplex kurzzeitig von Darth Malgus und dessen imperiale Streitkräfte gefangen genommen. Durch den Allianzkommandanten und die republikanische Verstärkung konnte der Ingenieur jedoch bei der Wartungssteuerung des primären Zentralturms der Werft gerettet werden.[4]

Hinter den Kulissen

  • Cedrax ist ein NSC (Nicht-Spieler Charakter) in dem MMORPG The Old Republic. Dort dient er als Heiler der Jedi-Botschafter-Klasse. Seine Attribute bei der Rüstung sind List und die Ausdauer. Tharans Crewfähigkeitenbonus ist Hacken und Cybertech (+10).
  • Tharans Zuneigung bei Gefährtengeschenken liegt bei:
    • Hofieren (wenig)
    • Kulturelles Artefakt (wenig)
    • Luxus (viel)
    • Technologie (normal)
    • Unterweltware (wenig)
  • Am Anfang können weibliche Spieler eine Romanze mit Tharan beginnen, später sagt er aber: „Unser kleines Verhältnis muss jetzt enden.“

Quellen

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 The Old Republic Encyclopedia (Seite 101)
  2. The Old Republic (Quest vom Jedi-BotschafterDer Professor“ auf dem Planeten/Schiff Nar Shaddaa)
  3. The Old Republic (Kodexeintrag: Meridian-Komplex-Werft)
  4. The Old Republic (Flashpoint: Meridian-Ziel)
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+