FANDOM


Legends-30px30px-Infinities30px-Ära-Real


Ultimative Sith Edition ist die Fortsetzung des unkanonischen Endes von The Force Unleashed und enthält ebenfalls das zuvor nur auf Konsole verfügbare Spiel The Force Unleashed.

Beschreibung des Herstellers

Mit Star Wars: The Force Unleashed geht die Star Wars-Saga weiter: Dabei wird der Spieler nicht nur zu Darth Vaders "geheimem Schüler", sondern ungeahnte Enthüllungen über das Star Wars-Universum werden ebenfalls aufgedeckt. Die detaillierte Story ist in der weitgehend unbekannten Zeitspanne zwischen Star Wars: Episode III - Die Rache der Sith und Star Wars: Episode IV - Eine neue Hoffnung angesiedelt. Darin unterstützt der Spieler den berüchtigten Schurken bei seiner Mission, die Galaxis von den Jedi-Rittern zu befreien - und sieht sich dabei mit Entscheidungen konfrontiert, die den Lauf des Schicksals verändern können.

The Force Unleashed vermittelt Dimension und Ausmaß der Macht durch modernste Technologie, die hier zum ersten Mal erlebt und in Aktion gesehen werden kann, völlig neu: Die Digitale Molekular-Materie von Pixelux Entertainment und euphoria von NaturalMotion Ltd. zusammen mit dem fantastischen Havok-Physik-System ermöglichen ein Gameplay, wie es nur mit der neuen Konsolengeneration möglich ist.

Die Digitale Molekular-teilchenmaterie setzt die physikalischen Eigenschaften der Umgebung genauestens um, so dass sich sämtliche Elemente realitätsgetreu verhalten - Holz zersplittert wie echtes Holz, Glas zerspringt wie echtes Glas, Pflanzen auf dem Planeten Felucia beugen sich, wie felucianische Pflanzen sich beugen sollten, u.v.m. Gleichzeitig sorgt die revolutionäre neue euphoria-Technologie für eine realistische Simulation des Verhaltens der interaktiven Charaktere, die sich bewegen, handeln und sogar denken wie reale Menschen. Somit passen sie sich an die stets wechselnden Gegebenheiten des Spielgeschehens an und sorgen dafür, dass Sie niemals das Gleiche zweimal sehen werden.

Vorgeschichte

Galen Marek, der ehemalige Schüler von Darth Vader und nun ein Jedi, fliegt zum noch sich im Bau befindenden Todesstern, um Mon Mothma, Bail Organa, Garm Bel Iblis und Rahm Kota aus der Gewalt des Imperators zu retten. Auf dem Todesstern angekommen muss er sich seinem ehemaligen Meister stellen, während Palpatine die Gefangenen foltert. Kurz bevor Galen Marek Vader töten kann, mischt sich Rahm Kota ein. Er versucht zu verhindern, dass Galen sich seinem Zorn hingibt. Galen hört jedoch nicht auf ihn und greift Vader weiter an, während Rahm Kota gegen den Imperator kämpfen muss. Es kommt zum endgültigen Kampf zwischen Meister und Schüler, den Galen Marek für sich entscheiden kann und Vader schwer verwundet. Der Imperator, der sich im Kampf gegen Rahm Kota behaupten konnte, versucht Galen auf seine Seite gegen die Jedi zu ziehen, wird jedoch von Galen angegriffen und befindet sich nun im Kampf mit dem Jungen. Um den Kampf für sich zu entscheiden, versucht der Imperator die Gefangenen zu töten, indem er die Rogue Shadow in den Todesstern krachen lässt. Galen Marek überlebt dies nur knapp, während die anderen Gefangenen sterben. Genau wie einst Darth Vader muss auch Galen Marek in eine Lebenserhaltungsrüstung, da er sonst nicht überleben würde.


Zusätzliche Missionen

Jedi-Tempel

Das erste Level spielt noch vor dem Angriff auf den Todesstern, bei dem er versucht, die Rebellen-Führer zu retten, jedoch der dunklen Seite verfällt. Galen versucht, in den Jedi-Tempel einzudringen, um Informationen über seinen Vater zu bekommen. Im Jedi-Tempel muss er gegen mehrere Sturmtruppen, Droiden und andere Gegner kämpfen. Am Ende findet er ein Holocron und eine Illusion seines Vaters schickt ihn in das Innere des Holocrons, in dem er eine Jedi-Übung bestehen muss. Nach Beendigung dieser Übung sieht Galen einen dunklen Lord der Sith vor sich. Im Kampf ist der Lord der Sith Galen klar überlegen, bis es Galen gelingt, den Helm des Lords zu zerstören und er sein eigenes Gesicht sieht. Darth Starkiller greift Galen weiter an, bis er ihn von einem Balkon wirft und Galen aus der Vision erwacht.

Tatooine


Es war einmal vor langer Zeit in einer
weit, weit entfernten Galaxis....

Star Wars Logo


EINE ZERBRECHLICHE HOFFNUNG

Es ist eine Zeit des Bürgerkriegs. Raumschiffe der Rebellen, von einer versteckten Basis angreifend, haben ihren ersten Sieg gegen das Galaktische Imperium errungen.

Während des Kampfes gelang es Spionen der Rebellen die geheimen Pläne für die ultimative Waffe des Imperiums, den Todesstern, einer gepanzerten Raumstation mit genug Feuerkraft, um einen Planeten zu zerstören, zu stehlen.

Der Imperator schickt Starkiller, den Sith-Assassinen, der Darth Vader vernichtete, nach Tatooine,wo die Pläne ausfindig gemacht wurden, bevor die Rebellenallianz der Galaxis ihre Freiheit wiedergibt...

Starkillervs Obi-Wan

Starkiller im Kampf gegen Ben Kenobi

Starkiller entert mit Sturmtruppen zusammen die Tantive IV und verhaftet Leia Organa, woraufhin sich auf den Weg nach Tatooine macht, um die beiden Droiden mit den Plänen des Todessternes zu finden. Sein Meister, Darth Sidious, sagt ihm, er solle sich mit Jabba in Verbindung setzen, um die beiden Droiden zu finden, was Starkiller auch macht. Jabba sagt ihm, er solle nach Mos Eisley gehen, öffnet jedoch eine Falltür und lässt Starkiller gegen seinen Rancor kämpfen und ihn töten. Auf den Weg nach draußen trifft Starkiller auf Boba Fett, den Starkiller jedoch niederstreckt.

Starkiller kann aus Jabbas Palast entkommen und geht nach Mos Eisley, wo er Luke Skywalker zusammen mit den beiden Droiden und Ben Kenobi am Millennium Falken sieht. Nachdem Starkiller Ben Kenobi besiegt hat, versucht er die Droiden zu zerstören, wird jedoch vom Machtgeist Kenobis aufgehalten, weshalb es ihm nicht gelingt, den Millennium Falken am Fliehen zu hindern.

Hoth


Es war einmal vor langer Zeit in einer
weit, weit entfernten Galaxis....

Star Wars Logo


ZORN DES IMPERIUMS

Es ist eine dunkle Zeit für die Rebellion. Auch wenn der Todesstern zerstört wurde, haben die Imperialen Truppen die Streitkräfte der Rebellen aus ihrer versteckten Basis vertrieben und verfolgen sie durch die Galaxis. Geführt von Luke Skywalker, entgeht eine Gruppe von Freiheitskämpfern der gefürchteten Imperialen Sternflotte und hat eine neue Geheimbasis auf der abgelegenen Eiswelt Hoth eingerichtet. Geführt durch den Geist von Obi-Wan Kenobi, versucht Skywalker die Jedi-Fähigkeiten zu Meistern und bereitet sich auf eine letzte Konfrontation mit dem Sith-Assassinen des Imperators, Starkiller,vor...

„Jetzt werde ich dich vernichten Skywalker, so wie ich deinen Vater vernichtet habe.“
— Starkiller während des Duells mit Luke Skywalker (Quelle)
Luke-Starkiller

Luke Skywalker im Kampf gegen Starkiller

Auf dem Schneeplaneten Hoth kommt es zur Auseinandersetzung des Imperiums mit der Rebellion. Die AT-ATs des Imperiums, in denen sich Starkiller befindet, werden von Schneegleitern angegriffen. Starkiller wirft aus einer sich öffnenden Luke sein Lichtschwert und zerstört damit einen der Gleiter. Er springt aus dem AT-AT und landet im Schnee, wodurch er sich an vorderster Kampflinie befindet. Starkiller betritt eine Eishöhle, in der sich einige Wampas befinden. Diese jedoch kann er überwinden und daraufhin weiter vordringen. Durch die Erschütterung des Eises, die durch die AT-ATs ausgelöst werden, droht der Boden der Höhle einzubrechen. Jedoch bahnt sich Starkiller einen Weg in die Echo-Basis. Aus Zorn auf seinen unterstützenden Leutnant erwürgt Starkiller ihn. Vorerst kämpft sich der Sith-Lord alleine durch die Echo-Basis, bis Sturmtruppen des Imperiums zu ihm stoßen und ihn unterstützen. Als Starkiller einen weiteren Raum der Echo-Basis erreicht, trifft er auf Luke Skywalker. Sie tragen einen Lichtschwertkampf aus, welchen Skywalker vorerst verliert. Er stürzt und Starkiller setzt zum Todesstoß an, doch Luke öffnet eine nahe gelegene Tür mit Hilfe der Macht. Drei Wampas attackieren Starkiller. Luke nutzt die Chance, um in den Hangar der Basis zu fliehen. Starkiller jedoch hat die Wampas schnell überwunden und verfolgt Skywalker. Um seine Freunde und seine Schwester zu schützen, stellt sich Luke erneut dem Kampf gegen Starkiller. Erneut unterliegt er. Luke schafft es jedoch erneut auf zu stehen. Nun nutzt er die Dunkle Seite der Macht um gegen den Sith zu kämpfen. Jedoch unterliegt er seinem Gegner einmal mehr. Dieser trennte Lukes Arm ab. Als der 'Falke zu starten versucht, hält Starkiller ihn mit Hilfe der Macht auf. Luke schleudert Starkiller Macht-Blitze entgegen, um ihn daran zu hindern, seine Freunde weiter von der Flucht aufzuhalten, sodass der Falke starten kann. Starkiller jedoch schleudert die Blitze auf seinen Gegner mit Hilfe seines Lichtschwertes zurück. Luke, nun der Dunklen Seite verfallen, akzeptiert Starkiller schließlich als seinen neuen Meister.

Hinter den Kulissen

TFU Ultimate Sith Edition Xbox360

Inhalt für Xbox 360.

  • Für das Spiel wurde ein Set zusammengestellt, bestehend aus dem Spiel und mehrere Karten über die Charaktere. Das Set gibt es in einer Metall-Box.
  • Das Spiel hat mehrere Anlehnungen an die Filme der klassischen Trilogie. Starkiller tötet zum Beispiel den Rancor auf die gleiche Weise, wie Luke Skywalker es in Episode VI - Die Rückkehr der Jedi-Ritter tut. Jedoch kann der Rancor auch auf eine andere Weise getötet werden. Auch der Kampf gegen Ben Kenobi erinnert an den Kampf zwischen Darth Vader und Ben Kenobi, der in Episode IV - Eine neue Hoffnung zu sehen ist. Ebenfalls eine Anlehnung an Episode IV ist der Titel Eine zerbrechliche Hoffnung. Die Schlacht von Hoth aus Episode V - Das Imperium schlägt zurück taucht ebenfalls in der letzten Mission auf. Während des Kampfes zwischen Galen und dem Sith im Jedi-Tempel sieht er sein eigenes Gesicht, als er den Helm des Siths zerstört, der ihn angegriffen hat. Dies ist ebenfalls eine Anlehnung an Episode V.
  • Wenn man die Vorgeschichte spielt fehlen die beiden Jeditempel-Missionen.

Systemanforderungen

Windows

  • DVD-Rom Laufwerk: 8x speed
  • Grafikkartentypen: ATI Radeon HD 2600, NVIDIA GeForce 8600
  • DirectX Version: 9.0c
  • Grafikkarte: DirectX kompatibel, 256MB, mit Pixel-Shader Support 3.0, mit Vertex-Shader Support 3.0
  • Arbeitsspeicher: 2048 MB
  • Prozessor: 2.4 GHz, Intel Core2Duo, AMD Athlon X2
  • Festplattenspeicher: 25.0 GB
  • Soundkarte: DirectX 9.0c kompatibel

Originalsynchronsprecher

Sprecher Charakter
Sam Witwer Galen Marek
Sam Witwer Palpatine
Zeb Drees Galen Marek als Kind
Tom Kane Kento Marek
Tom Kane Ozzik Sturn
Tom Kane Lobot
Larry Drake Kazdan Paratus
Adrienne Wilkinson Maris Brood
Nathalie Cox Juno Eclipse
Cully Fredrickson Rahm Kota
Matt Sloan Darth Vader
Susan Eisenberg Shaak Ti
David W. Collins PROXY
Catherine Taber Prinzessin Leia
Jimmy Smits Bail Prestor Organa
David W. Collins Jabba Desilijic Tiure
Dee Bradley Baker Boba Fett
Anthony Daniels C-3PO
Lloyd Floyd Luke Skywalker
Nick Jameson Obi-Wan Kenobi
Kristoffer Tabori Darth Desolous
Kristoffer Tabori Garm Bel Iblis
Kristoffer Tabori Kleef
Kari Wahlgren Aayla Secura
Kari Wahlgren Darth Phobos

Weblinks

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.