FANDOM


30px-Ära-NeuJedi

Thorsh war ein Jenet und wurde 29 NSY in einem Lager auf Selvaris von den Yuuzhan Vong gefangen gehalten. Ihm gelang die Flucht mit wichtigen Informationen.

Biografie

Thorsh war bei einem Einsatz auf Bilbringi von den Yuuzhan Vong gefasst worden und wurde zusammen mit Pash Cracken, Judder Page und vielen anderen Mitgliedern der Galaktischen Allianz auf Selvaris festgehalten. Durch das Ryn-Netzwerk bekamen sie einen Holowafer mit wichtigen Informationen zugespielt, dessen kodierten Inhalt sich Thorsh und drei Bith merken mussten. Sie wurden für diese Aufgabe wegen ihres hervorragenden Gedächtnisses ausgesucht. Anschließend krochen die Bith und der Jenet durch einen Tunnel aus dem Lager. Thorsh übernahm dabei die Führung der Gruppe.

Sie schlichen durch den Dschungel und durch Sümpfe, bis sie von Wächterkäfern entdeckt wurden. Dann rannten sie weiter, da sie von Suchtrupps verfolgt wurden. Die Flüchtigen schafften es bis zur Küste und schwammen bis zu einer Insel. Dort stiegen sie auf zwei für sie bereitgestellte Swoops und setzten ihre Flucht fort. Sie teilten sich von nun an in zwei Gruppen auf. Thorsh und ein Bith fuhren auf ihrem Swoop durch den Wald der Insel und mussten vor einem Korallenskipper fliehen. Kurz darauf wurden sie von Netzkäfern angegriffen, die sie jedoch überwinden konnten - dabei verloren sie jedoch einen Bith, den sie zurücklassen mussten. Danach gelangten sie wieder ans Meer, wo der Millennium Falke auftauchte und ein Tsik Vai abschoss. Doch bevor der Falke die Flüchtigen retten konnte, wurde er von weiteren Skips angegriffen. Das zweite Swoop wurde zerstört und Thorsh konnte einem Vangaak nur knapp entkommen, wobei er den hinter ihm sitzenden Bith verlor. Schließlich schaffte es Thorsh an Bord des Falken zu gelangen, indem er im Flug seinen Swoop über die Laderampe in den Frachter steuerte. Schwer gezeichnet von seiner Flucht wurde er anschließend von der Besatzung des Falken behandelt.

Mit dem Falken ging es nun nach Contruum. Dort gab er die Informationen, welche in Ziffern kodiert waren, preis und ein Givin entschlüsselte sie. Diese Informationen legten den Grundstein für die Befreiung der Gefangenen in der Schlacht von Selvaris.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+