FANDOM


Legends-30px

Thustra ist ein Planet des Thustra-Systems im Sumitra-Sektor der Expansionsregion, der vor und während der Klonkriege von König Alaric regiert wurde. Es ist die Heimatwelt der Sephi. Die Oberfläche von Thustra zeichnet sich sowohl durch ihre weiten Ebenen und dichten Wäldern als auch durch die zahlreichen Gebirgszüge mit spitzen Felsformationen aus.

Geschichte

Der Planet war mit seiner monarchistischen Regierung unter der Führung von König Alaric viele Jahre der Galaktischen Republik treu ergeben. In den Jahren der Klonkriege bemerkte Alaric jedoch, dass die republikanischen Politiker zunehmend der Korruption verdächtigt werden. Die beobachtete der König sogar bei seinem Neffen Navi, der als Senator im Galaktischem Senat tätig war. So beschloss er, sich von der Republik abzuwenden und sich stattdessen Dooku und seiner Konföderation unabhängiger Systeme anzuschließen.

Als die Republik von diesem Schritt erfuhr, entsandte man im Jahr 21 VSY die Jedi-Meister Tyffix und Tyr sowie ihre beiden Padawane Cal und Pix, um den König in seiner Entscheidung umzustimmen. Doch scheiterten sie, da die einheimischen Sephi die republikanischen Truppen angriffen und dabei auch die beiden Jedi-Meister töteten. Anschließend reiste Meister Yoda persönlich nach Thustra, da Alaric ein alter Bekannter für ihn war und er ein freundschaftliches Verhältnis zu ihm pflegte. Yodas Verhandlungen scheiterten jedoch und im weiteren Verlauf der Schlacht von Thustra starb Alaric. Thustra und auch die umliegenden Systeme verließen daraufhin die Republik und schlossen sich der Konföderation an.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.