FANDOM


Kanon-30pxÄra Imperium

Tiber Saxon war ein Mandalorianer im Dienst des Galaktischen Imperiums und nach dem Tod seines Bruders Gar Saxon Gouverneur von Mandalore. 1 VSY baute Tiber die Waffe Herzogin auf einen Allterrain-Defensivpod und nutzte sie im Kampf gegen aufständische Mandalorianer unter Sabine Wren, der Schöpferin der Waffe, Bo-Katan Kryze, der Schwester der ehemaligen Herzogin Satine Kryze, nach der die Waffe benannt wurde, und Sabines Mutter Ursa Wren. Sabine, Ezra Bridger, Kanan Jarrus, Chopper und einigen der Aufständischen gelang es jedoch, in den Imperialen Sternzerstörer an der Imperiale Basis, in dem die Herzogin gelagert wurde, einzudringen und diese so zu manipulieren, dass sie sich statt gegen Mandalorianer gegen Sturmtruppen wandte. Beim anschließenden Absturz des Sternzerstörers fand vermulich auch der kampfunfähige Tiber seinen Tod.

Hinter den Kulissen

Die Herzogin greift Saxon nicht an, als sie auf mandalorianische Rüstungen eingestellt ist, sondern erst, als sie auf Sturmtruppenrüstungen eingestellt wird. Daraus kann man schließen, dass Saxons Rüstung nicht aus Beskar, sondern aus Plastoid ist. Das stimmt auch mit dem sturmtruppenähnlichen Design der Rüstung überein.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.