FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Legacy

Tila Mong war eine Kel'Dor, die dem Baran Do-Machtorden angehörte und im Jahr 43 NSY die Führung über diesen inne hatte. Sie lebte bereits im Tempel, als Jacen Solo Dorin besuchte, um mehr über die Wege der Macht zu lernen; der Anführer der Baran Do war zu dieser Zeit jedoch noch Koro Ziil. Tila war die Meisterin von Tistura Paan, einer Kampfschülerin.

Biografie

Als Luke und Ben Skywalker Dorin besuchten, um Nachforschungen über Jacen Solos Reisen anzustellen, wurden sie im Baran Do-Tempel von Tistura Paan zu Tila geführt. Luke bat diese, ihn in der Ayna-Seff-Technik zu unterrichten, die die Baran Do auch Jacen gelehrt hatten. Tila akzeptierte Lukes Bitte, obwohl sie befürchtete, dass diese Techniken möglicherweise an Jacens Fall zur Dunklen Seite mitschuldig waren. Am nächsten Morgen begannen die beiden mit dem Unterricht, wo Tila Luke die technischen Grundlagen von Ayna-Seff erklärte. Ebenfalls lehrte sie ihn die praktische Anwendung, dessen Anfänge Luke bereits erfolgreich meisterte.
Bei der Abschiedszeremonie des Baran Do Charsae Saal, der angeblich in den Tod übergehen wollte, war Tila ebenfalls anwesend und setzte dort den Scheiterhaufen in Brand, auf dem Charsaes vorgebliche Leiche verbrannt werden sollte. In Wahrheit war Charsae jedoch mit einem Lift in eine unterirdische Kammer transportiert worden, von wo aus er in ein geheimes Versteck der Baran Do gesendet werden sollte, in dem die Kel'Dor das Wissen um die Macht bewahrten. Tila und zwei andere Meister wechselten vor dem Transport noch einige Worte mit Charsae, wurden dabei jedoch von Luke und Ben unterbrochen, die herausgefunden hatten, dass Charsaes Tod nur vorgetäuscht war. Tila bot den beiden Jedi an, selbst in eine der Transportkapseln zu steigen und in das Geheimversteck geleitet zu werden, wo sie ihre Antworten finden sollten. Die beiden stimmten zu und Tila wandte sich wieder ihren Aufgaben als Leiterin des Ordens zu.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+