FANDOM


30px-Ära-Imperium

Die Tinoon Station war eine zivile Golan I-Kampfstation im Orbit von Tinoon. Sie diente dabei als Zollstation und Schutz des Tinoon Speichers, worin sich zahlreiche gespeicherte Güter befanden.

Geschichte

Die Station wurde um das Jahr 3 NSY von einer unbekannten, kriminellen Organisation angegriffen, während der Pilot der Rebellen-Allianz Ace Azzameen die Zollstation direkt neben dem Tinoon Speicher passieren wollte. Anschließend entwickelte sich ein Raumkampf zwischen den Planetaren Jägern der Stationen und den BTL Y-Flügel Sternjägern der Piraten. Neben den zwei Marauder-Korvetten Wraith versuchten zahlreiche Schwere Schlepper Frachtcontainer zu stehlen und mit ihnen durch den Hyperraum zu entkommen. Ace konnte dabei unkontrolliert mit seiner Fracht das Zephry-Asteroidenfeld erreichen.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.