FANDOM


30px-Ära-Legacy

Tiu Zax war eine Omwati-Jedi des Neuen Jedi-Ordens.

Biografie

Im Jahr 40 NSY zählte Tiu zu dem Team Tauntaun bei der Operation Roundabout. Neben ihr gehörten noch die Leiterin Tahiri Veila und Doran Tainer zu dem Team, welches sich ebenso wie vier weitere Teams an der Operation auf und um den Raum von Corellia beteiligte. Während das Team Purella von Jaina Solo den Versuch unternahm die Fünf-Welten-Premierministerin Aidel Saxan zu entführen, drang Tiu mit Team Tauntaun in Thrackan Sal-Solos Heim ein. Beide Teams traten in eine Falle, wobei Tiu und ihre Jedikameraden sich einer Menge Wachen, mehreren Kampf-Probots und ein paar YVH-Droiden gegenübersahen. In einer für die Verteidigung unmöglichen Position befahl Tahiri den Rückzug, jedoch hatte Doran Tainer die Idee, einem deaktivierten Protokolldroiden seine Kleidung anzuziehen, um ihn als Leichnam zu tarnen. Da ihren Feinden die genaue Anzahl der Teammitglieder bekannt war und Tiu und Tahiri mit dem Protokolldroiden angeblich einen gefallenen Kameraden mit sich nehmen würden, hätte er sich so in Sal-Solos Anwesen verstecken können. Zwar befürwortete Tiu diesen Plan, doch sah sie einen fatalen Schwachpunkt in der großen und auffälligen Statur Dorans. Tiu selbst war ziemlich klein, weshalb sie stattdessen in Sal-Solos Residenz zurück blieb, um Informationen zu beschaffen.

Nachdem sie mehrere Tage in dem Gebäude war, hatte Tiu herausgefunden, wie sie sich mit einem Datenpad in das interne Holokamerasystem einklinken konnte. So konnte sie dafür sorgen, dass ihr Komlink piepte, sobald jemand ihren Umgebungsbereich aufsuchte. Da Sal-Solo nur selten Zeit in seinem Anwesen verbrachte, hatte sie mehrere Gelegenheiten seine persönlichen Quartiere zu betreten. Allerdings war die Hauptsteuerung für die Sicherheits- und Kommunikationscomputer für ihre Fähigkeiten zu gut geschützt. Für den Gebrauch benötigte sie seine biometrische Identifikation, die Jedi-Meisterin Mara Jade Skywalker zu ihrem Treffen mit Tiu mitbrachte. Nach einem weiteren Besuch in Sal-Solos Quartieren - dieses Mal zusammen mit Mara – verschwanden Tiu und die Jedi-Meisterin wieder von Corellia. In dem Quartier hatten die beiden zuvor eine Nachricht von einem Unbekannten entdeckt, der über das Treffen der Galaktischen Allianz und Premierministerin Aidel Saxan auf der Toryaz-Station berichtete.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.