FANDOM


Legends-30px


Togoria ist die Heimatwelt der Togorianer. Der Planet ist mit Bergen, Wäldern, Seen sowie Weideland versehen. Die Schwerkraft ist auf Togoria nicht ganz so stark wie auf Corellia und Ylesia.

Beschreibung

Auf Togoria sind die männlichen und weiblichen Bewohner gleichgestellt, jedoch leben sie in unterschiedlichen Gesellschaften voneinander getrennt. Während die Männer als Nomaden und Jäger auf Flugechsen, den Mosgoths, über den Ebenen des Planeten in Rudeln jagen, halten die Frauen Nutztiere als Nahrungsquelle. Daher müssen die Frauen nicht auf die Jagd gehen und leben stattdessen in Städten und Dörfern Togorias. So waren sie auch für die Entwicklung der gesamten planetaren Technologie verantwortlich. Die Technologie beruhte auf der Nutzung der Sonnenenergie, da die Einheimischen den Planeten in Ehren halten und ihn des Fortschritts wegen nicht seiner Schätze berauben und verschmutzen wollen.

Neben den Mosgoths leben auf Togoria noch größere fliegende Reptilien, die Liphons, welche die Nachkommen der Togorianer und die Eier der Mosgoths stehlen.

Geschichte

Um das Jahr 10 VSY stellte Caross die größte Stadt des Planeten dar, und obwohl die Togorianer selbst noch keine Raumschiffe benutzten, besuchten Frachter und Passagierschiffe anderer Welten Togoria. In diesem Jahr reisten Han Solo und Bria Tharen mit den beiden Togorianern Muuurgh und Mrrov auf den Planeten, um sie zurück in ihre Heimat zu bringen.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.