Fandom


Legends-30px30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep

„Sollten wir nicht zumindest den Rest der Flotte alarmieren? Die Totenkopf könnte in zwanzig Minuten, die meisten anderen in weniger als einer Stunde hier sein.“
— Gilad Pellaeon (Quelle)

Die Totenkopf war ein Sternzerstörer der Imperium-Klasse aus der Todesschwadron und Großadmiral Thrawns persönlicher Armada unter dem Kommando von Captain Harbid. Die Draklor gehörte zu seiner Gruppe.

Bei ihrem Flug über Carida tauchte, während eines Schusstrainings, der Rebell Ace Azzameen mit der Otana auf. Sofort richteten sich alle Schiffe auf das identifizierte Schiff, doch es konnte wieder entkommen. 4 NSY nahm sie an der Schlacht von Endor teil. Später wurde sie nach Palanhi geschickt, da Thrawn vermutete, dass sich Han Solo im Rahmen der Ermittlungen um die Vorwürfe gegen Gial Ackbar dorthin begeben würde. Anschließend griff die Totenkopf die Rebellenbasis auf Ord Pardron an, deren Verteidigung auf ein Minimum reduziert war. Joruus C'baoth wurde für den Angriff auf Woostri auf den Sternzerstörer versetzt. In der Schlacht von Coruscant feuerte sie mehrere Traktorkatapult-Leerläufe ab, um die Neue Republik zu täuschen.

Hinter den Kulissen

Der englische Name des Schiffes Death's Head sowie der deutsche Name Totenkopf ist anscheinend eine Anlehnung an die Bezeichnung sowie die Symbole der SS und Waffen-SS Einheiten im Zweiten Weltkrieg, besonders der SS-Totenkopfverbände sowie der SS-Division Totenkopf. Neben den Siegesrunen trugen die Mitglieder der SS auch einen Totenkopf am Kragen sowie an der Offiziersmütze.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+