FANDOM


Legends-30px

Endurance class

Die Endurance-Klasse der Neuen Republik.

Als Trägerschiffe, oft einfach nur Träger genannt, bezeichnet man größere Raumschiffe, deren Hauptfunktion darin besteht, kleinere Schiffe wie z. B. Sternjäger oder Bomber in großer Zahl an ihre Einsatzorte zu transportieren. In der Regel verfügen Trägerschiffe über die größten Hangar- und Frachtkapazitäten innerhalb einer Flotte und werden, da sie meist über eine eher schwache Bewaffnung verfügen, nicht an vorderster Front eingesetzt. Bei Trägerschiffen wird gemeinhin zwischen zwei Typen unterschieden: Neben den "reinen" Trägerschiffen gibt es auch eine Vielzahl von Raumschiffen, die eine Kombination aus Kriegsschiff und Träger darstellen, wie z. B. der republikanische Venator-Klasse Sternzerstörer. Ebenfalls häufig zu sehen sind Kombinationen aus Trägern und Truppentransportern, ein klassisches Beispiel hierfür ist der republikanische Acclamator-Kreuzer.
SecutorClass

Die imperiale Secutor-Klasse.

Aufgrund einer zumeist marginalen Bewaffnung und einer hohen Verwundbarkeit gegenüber feindlichen Kampfschiffen werden Träger in der Regel eskortiert oder fliegen in größeren Flottenverbänden mit. Trägerschiffe kamen im Lauf der galaktischen Geschichte in unzähligen Militärsystemen vor, vor allem aber zu Zeiten der Alten Republik, des galaktischen Imperiums, der Neuen Republik und weit darüber hinaus. Selbst die Yuuzhan Vong bedienten sich bei ihrem A-vek Iiluunu des Konzeptes eines Trägerschiffs.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.