FANDOM


30px-Ära-Aufstieg

Traavis war ein Jedi des Alten Jedi-Ordens, der während der Order 66 vom Aiwha Squad eliminiert wurde.

Biografie

Jedi-Meister Traavis befehligte während der Klonkriege als General einige Klontruppen, Kriegsschiffe und auch Republik-Kommandos. Er war maßgeblich an den fünfmonatigen Belagerungen der Welten des Äußeren Randes beteiligt und kämpfte vor allem auf den Planeten Monhudle, Neu-Bakstre und Biitu. Als im Jahr 19 VSY die Order 66 ausgerufen wurde, befand sich Traavis auf einer Inspektion durch die überfüllten Flüchtlingslager des Planeten Garqi, den die Truppen des Generals kurz zuvor eingenommen hatten. Nachdem die Soldaten des Aiwha Squads ein einheimisches Kind, das sich verirrt hatte, durch 20 Kilometer Feindgebiet eskortiert hatten, erreichten sie das Flüchtlingslager, in dem sich auch Traavis aufhielt. Als sie dort die Order 66 erhielten, eröffneten sie sofort das Feuer auf ihren General und töteten ihn, bevor er sich wehren konnte.

Von Seiten der GAR rechtfertigte man seine Exekution, indem man ihm vorwarf, Flüchtlingskinder für die Jedi zu entführen. Über Traavis Tod wurde, zusammen mit dem vieler anderer Jedi, Imperator Palpatine im Verlustbericht zur Order 66 berichtet, wo sein Fall das Aktenzeichen #890-G trug.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+