FANDOM


30px-Ära-NeuRep


Die Triumph war ein Imperium-Klasse Sternzerstörer, welcher an der Verteidigung Coruscants teilnahm.

Geschichte

Im Jahr 6 NSY traf sie zusammen mit der Monarch auf Befehl Ysanne Isards, kurz vor der Invasion der Neuen Republik, bei Coruscant ein und war eine der Hauptverteidiger Coruscants, als die Flotte der Republik schließlich tatsächlich kam. Seine Besatzung und Kommandanten waren nicht wirklich das Beste, was das Imperium zu bieten hatte, denn schon kurz nach Beginn der Schlacht brachen die Schilde der Triumph zusammen. So gelang es der Flotte der Republik sehr schnell den Rumpf des Schiffes zu beschädigen. Als die Heimat Eins und die Mon Remonda das Feuer auf den Sternzerstörer eröffneten, war sein Schicksal besiegelt. Große Teile des Schiffes wurden zerstört und es verlor an Energie. Dies hatte zur Folge, dass er in die Atmosphäre Coruscants driftete. Admiral Ackbar befahl daraufhin das Feuer einzustellen und die Triumph mit Traktorstrahlen daran zu hindern, auf den Planeten zu stürzen.

Hinter den Kulissen

Es herrscht eine gewisse Unklarheit, um welche Art von Schiff es sich bei der Monarch und der Triumph handelt. Wird zu Anfang des Romans Die Mission der Rebellen noch davon gesprochen, dass Coruscant von sieben Victory-Klasse Sternzerstörern bewacht wird, so wird im späteren Schlachtverlauf (S. 355ff) nur von „imperialen Sternzerstörern“ gesprochen. Englische Quellen bezeichenen sie zudem als „Imperial Star Destroyers“, was den Schluss zulässt, dass es sich bei den beiden Schiffen um Imperium-Klasse Sternzerstörer handelt. Nicht zuletzt aufgrund dessen, werden die beiden Schiffe als solche hier geführt.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.