FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep

Triv Pothman war ein ehemaliger Sturmtruppler des Galaktischen Imperiums und gehörte zum Projekt Palpatines Auge.

Biografie

Pothman und seine Einheit wurden im Zuge des Projektes Palpatine Auge auf dem Planeten Pzob stationiert. Doch die Kampfstation kam nie dort an. Pothmans Kameraden starben nach und nach durch Unfälle oder die einheimischen Gamorreaner und Pothman überlebte als einziger. Jahre später landeten Luke Skywalker und Cray Mingla auf Pzob, wo sie auf Pothman stießen. Nach anfänglichen Misstrauen leistete Pothman dem verletzten Luke medizinische Hilfe und brachte die beiden in seine Hütte.

Nachdem seine Besucher ihn über den Wandel in der Galaxis aufgekärt hatten, willigte der ehemalige Sturmtruppler ein, ihnen bei der Reparatur ihres Schiffes zu helfen, wenn sie ihn dafür mitnehmen würden. Während der Reparaturarbeiten wurden sie jedoch von den Gamorreanern angegriffen und dann tauchte auch noch ein Lander von Palpatines Auge auf, der sie gewaltsam an Bord nahm.

An Bord des Schiffes wurde Pothman vom Willen indoktriniert und blieb lange unter dessen Einfluss. Schließlich wollte er sogar Cray als Spionin der Rebellen hinrichten, wurde jedoch von Luke rechtzeitig wieder zu Verstand gebracht. Pothman half dabei das Shuttle zu steuern, mit dem die Gruppe von dem Schiff entkam. Bei der Landung auf Belsavis fand Pothman Gefallen an dem Planeten und beschloss, sich dort als Bauer niederzulassen.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+