FANDOM


30px-Ära-Aufstieg

BKL-Icon Dieser Artikel behandelt den Klonkrieger Troy; für den Autor siehe Troy Denning.

Troy war der Rufname eines Klonkriegers im 18. Bataillon während der Klonkriege. Er trug eine weiße Phase I-Rüstung mit einem roten Muster darauf.

Biografie

Während der Klonkriege kämpfte Troy in der Schlacht von Akoshissss. Mit Bant Eerins Padawan bekam er den Auftrag, den Schildgenerator der Konföderation unabhängiger Systeme von Bitt Paniths Geheimbasis zu zerstören. Er wollte nicht von einem Padawan herum kommandiert werden, doch Bant Eerin drohte ihm, dass er im Angriff ohne Blaster an der Spitze stehen würde, woraufhin er gehorchte.

Bant Eerins Padawan führte Troy und die anderen Klonkrieger zum Schildgenerator. Dort trafen sie auf Droidekas. Troy hatte eine Idee und zusammen mit dem Padawan rannte er vom Schild weg, wobei sie von den Droidekas verfolgt wurden. Als die Droidekas durch das Schutzschild rollten, deaktivierten sich deren eigene Schilde für einen kurzen Moment. Troy warf einen Thermaldetonator und die Droidekas explodierten. Durch die Zerstörung des Schildgenerators hatte die Republik die Schlacht gewonnen.

Als Bant Eerins Padawan nach der Schlacht zum vorderen Kommandozentrum zurückkehrte, wurde er von den Klonkriegern mit Beifall begrüßt. Troy jubelte nicht, stattdessen nahm er seinen Helm ab, ging mit einem eisernen Blick zu Bant Eerins Padawan und sagte ihm bewundernd, dass es eine Ehre war, unter ihm zu dienen.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.