FANDOM


30px-Ära-Aufstieg

Tryla war eine weibliche Ming Po, die während der Klonkriege von der Death Watch entführt und bei der Rückgabe der Frauen von ihnen getötet wurde. Außerdem war sie die Enkelin des Dorfchefs Pieter, mit dem sie zusammen mit anderen Ming Pos im Ming-Po-Dorf wohnte.

Geschichte

Als die Jedi-Padawan Ahsoka Tano um 21 VSY mit ihrem Freund, Lux Bonteri, in das Lager der Death Watch auf Carlac kam, wurde die junge Jedi von Wachen in eines der Zelte abgeführt, weil sie bei den Gesprächen zwischen Pre Vizsla, dem Anführer der Death Watch, und Lux unerwünscht war. Dort traf sie auf Tryla und andere Frauen ihres Stammes. Tryla erzählte ihr, dass sie und die anderen in der Nähe gelebt hätten und von der Death Watch entführt worden wären. Sie sagte, dass sie vorher ein einfaches Leben geführt hätte. Dann wurden alle dazu gezwungen für die Truppen der mandalorianischen Terroristen zu kochen und ihnen das Essen zu servieren. In dieses Bankett platzte Trylas Großvater, Pieter, und verlangte von Vizsla, den Planeten mit seinem Gefolge zu verlassen und ihre Frauen frei zu lassen. Dieser willigte ein und arrangierte am nächsten Morgen die Übergabe der Frauen im Ming-Po-Dorf. Er zerrte Tryla zu sich hin und warf sie Pieter in die Arme. Gleich darauf erstach Vizsla sie mit seinem Lichtschwert, das eine schwarze Klinge hatte.

Quelle

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.