FANDOM


Kanon-30pxÄra Klonkriege


Tutso Mara war ein männlicher Jedi, der zur Zeit der Alten Republik lebte und dem Jedi-Orden angehörte.

Biografie

Er war ein Kampfausbilder und unterrichtete Barriss Offee. Er starb im Jahre 20 VSY gegen Ende der Klonkriege beim Anschlag auf den Hangar des Jedi-Tempels. Als Jackar Bowmani, dem seine Frau Letta Turmond Nanodroiden ins Essen gemischt hatte, um ihn in eine lebende Bombe zu verwandeln, explodierte, war Mara in der Nähe der Explosion und fand den Tod. Jedi-Meister Yoda hielt auf seiner Beerdigung für ihn und die anderen toten Jedi an seinem Grab eine kurze Rede.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.