FANDOM


30px-Ära-Aufstieg


Twazzi war eine weibliche Kopfgeldjägerin der Spezies Frenk vom Planeten Gorobei. Sie lebte während der Klonkriege und nahm an dem Turnier in der Box sowie an der Mission auf Naboo teil, wobei ihr von Anakin Skywalker der rechte Arm durchtrennt wurde. Sie war 2,11 Meter groß und kämpfte mit einem Gewehr und einer Blasterpistole.

Biografie

Aus der Zeit vor den Klonkriegen ist wenig mehr über Twazzi bekannt, als dass ihre Aktivitäten von Kanzler Valorum sehr gelobt wurden. Count Dooku lud sie zu einem Turnier auf seinem Heimatplaneten Serenno ein, an dem nur die besten Kopfgeldjäger teilnehmen durften. In der Box fiel sie vor allem durch ihr akrobatisches Talent auf, das ihr beim Überleben half. Sie ließ aber anderen den Vortritt und vertraute darauf, dass ihre Kollegen einen Fluchtweg aus dem jeweiligen Raum finden würden. Schließlich hatte sie alle Prüfungen überlebt und wurde zusammen mit Cad Bane, Rako Hardeen alias Obi-Wan Kenobi, Moralo Eval, Embo und Derrown nach Naboo geschickt. Mithilfe von Schattenhologrammen tarnte sie sich als Senatswache und Cad Bane verkleidete den niedergeschlagenen Palpatine als Senatswache, während sie die Gestalt des Kanzlers annahm. Embo schleppte sie in einen Speeder, während der echte Kanzler von Eval und Cad Bane weggebracht wurde. Embo wurde jedoch von Mace Windu und Anakin Skywalker entdeckt. Nachdem Embo außer Gefecht gesetzt worden war, sprach Skywalker sie an, wobei er meinte, mit Palpatine zu sprechen. Als Antwort schlug ihm Twazzi ins Gesicht. Schließlich schnitt Skywalker ihr den rechten Arm ab und verhaftete sie. Über ihr weiteres Schicksal ist nichts bekannt.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.