FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Aufstieg30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep

„… der Betrag eines ausgesetzten Kopfgeldes ist nicht ausschlaggebend für die Entscheidung. Der Schlüssel für eine erfolgreiche Jagd liegt in der Wahl des geeigneten Zieles.[1]
— Tyrn Jiton (Quelle)

Tyrn Jiton war ein devaronianischer Kopfgeldjäger, der im Grenzgebiet zwischen der Neuen Republik und dem Imperium operierte. Auf ihn selbst wurde ein Kopfgeld von 12.000 Credits ausgesetzt.

Biografie

Tyrn Jiton Bar

Tyrn Jiton bei einer seiner Lieblingsbeschäftigungen.

Tyrn Jiton stammte vom Planeten Fenves und war im Jahre 20 VSY geboren. Er galt als sehr erfolgreich bei der Jagd. Dem Vernehmen nach benutzte er ein Patrouillenboot der Firespray-Klasse, ähnlich der Sklave I des berüchtigten Kopfgeldjägers Boba Fett.

Vorgehensweise

Für Jiton diente die Kopfgeldjagd nur einem einzigen Zweck – seinen aufwändigen Lebensstil zu finanzieren. Dieser umfasste Glücksspiel um hohe Summen, Trinkgelage und andere verwerfliche Handlungen.

Bei der Jagd verwendete Tyrn Jiton meistens eine geschickte Tarnung und schlich sich an seine arglose Beute an, um diese dann in einen hinreichend sicheren Hinterhalt zu locken. Besonderen Wert legte er dabei auf die Ahnungslosigkeit des von ihm erwählten Opfers. Sofern der Tod der Beute ausdrücklich gewünscht war, brüstete Jiton sich mit der Methodik „Ein Schuss, ein Toter“. Dadurch sagte man ihm nach, dass er unfehlbar im Schießen sei. Beim Spielen jedoch war er äußerst risikofreudig und verlor durch seine Selbstüberschätzung insgesamt sieben Mal sein gesamtes Vermögen.[2] Der rodianische Kopfgeldjäger Greedo beobachtete ihn dabei.[3]

Über seine Tätigkeit als Kopfgeldjäger hinaus war Tyrn Jiton dafür bekannt, jeden zu entführen, der ihm ein einträgliches Lösegeld wert schien. Seine Opfer verkaufte er dann entweder an Verbrecherlords oder an das Imperium.

Im Jahre 7 NSY wurde Jiton im Gantonnerre-System angetroffen, nachdem er einige Geheimagenten der Neuen Republik an das Imperium ausgeliefert hatte.

Quellen

Einzelnachweise

  1. Eigenübersetzung von: “… the face value of a given bounty is the least important factor in the selection process. The key to any successful hunt lies in the selection of the proper target.”
  2. Das Buch der Kopfgeldjäger – Die geheimen Schriften des Boba Fett (Seite 10)
  3. Anmerkung von Greedo im Das Buch der Kopfgeldjäger – Die geheimen Schriften des Boba Fett
Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.