FANDOM


Kanon-30pxÄra WiderstandHandwerklich gut

„Geben Sie Poe das Kommando über den Angriff.“
— Statura während des Kampfes um die Starkiller-Basis (Quelle)

U. O. Statura war ein Admiral zur Zeit der Ersten Ordnung, der sich dem Widerstand im Kampf gegen diese Organisation, die sich aus den Trümmern des einstigen Imperiums erhoben hatte, anschloss. Dabei nahm Statura im Jahre 34 NSY an der Schlacht um die Starkiller-Basis teil, bei derer er die Piloten des Widerstands koordinierte und Poe Dameron, dem Besten unter ihnen, das Kommando über den Angriff auf die Starkiller-Basis erteilte. Nachdem es hierbei seinen Piloten mitunter gelang, die feindliche Kampfstation zu vernichten und der Ersten Ordnung somit einen schweren Schlag zu versetzten, nahm Statura auch an den weiteren Einsätzen des Widerstandes teil und unterstütze dabei die taktische Führung unter General Leia Organa und Admiral Gial Ackbar.[1]

Biografie

Junge Jahre

Statura wurde zur Zeit des Galaktischen Bürgerkriegs auf dem Planeten Garel geboren, welcher unter imperialer Besetzung stand. Hierbei befand sich auf dem Planeten mitunter eine Imperiale Militärbasis, unter die die Bevölkerung litt. Obwohl auf Garel nur selten Patrouillen durchgeführt wurden und der Planet eher weniger interessant für das Imperium war, bot er Unterschlupf für diverse Widerstandnester. Dabei schloss sich Statura dem Widerstand auf Garel bereits in jungen Jahren an und schaffte es einige Zeit später, seine Heimat aus dem Griff des Imperiums zu befreien, obwohl er hierbei nur ein Jugendlicher war.[3]

Admiral des Widerstandes

„Wir waren nicht auf so etwas vorbereitet.“
— Admiral Statura (Quelle)

Viele Jahre nach dem Ende des Galaktischen Bürgerkriegs und dem Untergang des Imperiums wurde Statura auf den Widerstand aufmerksam, der sich hingegen der Forderung der Neuen Republik gegen die Erste Ordnung formierte, einer Organisation, die sich das Ziel setzte, Kontrolle und Ordnung wiederherzustellen und damit der Neuen Republik ein Ende zu setzen. Mitunter entschied sich Statura nun, sich dem Widerstand anzuschließen, nachdem Leia ihn für diesen anwarb.[3]

Statura & Leia

Statura zusammen mit General Leia Organa während der Planung eines Einsatzes

Hierbei erhielt Statura unter dem Kommando von Leia den Rang eines Admirals und erhielt dabei die Aufgabe, für eine funktionierende Logistik zu organisieren, sowie eine ausreichende Versorgung mit Sternenjägern für den Widerstand zu sorgen. Außerdem gehörte Statura dem Kommandostab des Widerstandes an, der an der strategischen Planung und Durchführung bzw. Durchsetzung mitwirkte und somit die Kampfverbände des Widerstandes während eines Einsatzes oder Gefechtes koordinierte. Hierbei stellte Statura mitunter die "rechts Hand" Leias dar, da er häufig ihre Befehle weiterleitete bzw. sie bei ihrem taktischen Vorgehen unterstütze. Des Häufigeren wies er sie dabei mit Ratschlägen auf potenzielle Mängel oder Schwierigkeiten hin, die bei der Planung eines Kampfeinsatzes oder dem Verlauf einer Schlacht eher unvorteilhaft für den Widerstand wären und somit einen Sieg verhindern könnten.[1]

Angriff auf die Starkiller-Basis

Nachdem es der Ersten Ordnung gelang, mithilfe einer neu gebauten Superwaffe einen erfolgreichen Angriff auf das Hosnian-System durchzuführen, bei welchem der Regierungssitz der Neuen Republik, als auch ein Großteil der Republikanischen Flotte zerstört wurde, stand der Widerstand somit nun einer wahren Bedrohung gegenüber. Dadurch, dass die Neue Republik militärisch nahezu vernichtet war und der Widerstand nun keine Unterstützung mehr durch diese genießen konnte, musste er nun allein der Ersten Ordnung gegenüberstehen, für deren Superwaffe dieser nun ein leichtes Ziel war. Aus diesem Grund mussten die kommandierenden Offiziere, darunter Leia und Statura, nun handeln und herausfinden, wie es ihren Schiffen möglich sein könnte, die Starkiller-Basis der Ersten Ordnung rechtzeitig zerstören zu können.[1]

Als es hierbei den Piloten unter Statura gelang, einen Aufklärungsflug erfolgreich durchzuführen und den Aufbau der Basis dabei zu scannen, konnte Statura anhand des Lageplanes zusammen mit den übrigen Offizieren und General Leia einen Angriffsplan erstellen, anhand welchem es ihnen möglich wäre, die Superwaffe der Ersten Ordnung zu vernichten. Dadurch, dass FN-2187, ein übergelaufener Sturmtruppler, ihnen wichtige Daten übermittelte, welche hierbei mit ihrem Aufklärungsflug übereinstimmten, konnte Statura, anhand der Informationen, die Energieversorgung der Basis auf einen größeren Thermalgenerator zurückführen, dessen Zerstörung den Planeten destabilisieren und somit die Superwaffe mit sich vernichten würde. Dieser war nun das Hauptziel bei dem Angriff des Widerstandes, welcher daraufhin kurzerhand unter der Leitung von Leia und Statura durchgeführt wurde. Hierbei übergab Statura Poe, seinem besten Piloten, das Kommando über den Angriff, worauf er in der Kommandozentrale alle weiteren Schritte beobachtete und zusammen mit Leia dirigierte. Als es dabei nun schlussendlich dem Widerstand unter hohen Verlusten gelang, die Starkiller-Basis zu zerstören, feierten die Offiziere kurze Zeit nach der Ankunft der Piloten ihren Sieg gegenüber der Ersten Ordnung, da sie diese nun - fürs Erste - zurückschlagen konnten.[1]

Hinter den Kulissen

Quellen

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.