FANDOM


30px-Ära-Aufstieg


Die Uhumele war ein Transportschiff, das unter dem Kommando des Schmugglers Schurk-Heren stand.

Geschichte

Im Jahr 19 VSY befand sich das Schiff auf dem Raumhafen Cadgel Meadows des Planeten Neu-Plympto. Dort wurde es von dem Jedi Dass Jennir und dem Nosaurianer Bomo Grünborke entdeckt. Als sie sich an Bord des Schiffes vor imperialen Truppen verstecken wollten, begegneten sie den Schurk-Heren und seiner Bordmannschaft. Schurk-Heren war bereit den beiden und insbesondere Bomo, der seine Familie an das Imperium verlor, zu helfen und von Neu-Plympto zu transportieren.

Das Schiff verfügte über ein ausziehbares Bordgeschütz, das von einem Schützen besetzt werden konnte. Die Waffe befand sich unterhalb des Schiffes und bestand aus zwei Laserkanonen. Der Schütze befand sich in einem Cockpit, das sich durch seine Kugelform und der flexiblen Halterung in alle Richtungen bewegen konnte. Während der Flucht von Neu-Plympto besetzte Ko Vakier das Geschütz und gab Dass Jennir in seinem V-Flügler die nötige Deckung.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.