FANDOM


Legends-30px

Autoren Dieser Artikel ist noch nicht vollständig bearbeitet worden. Hilf der Jedipedia, indem du die fehlenden Informationen ergänzt.

Kanon halbtransparent

Legends

Umbara, auch Schattenwelt genannt, ist ein düsterer Planet und Teil des Umbara-Systems. Er ist die Heimat einer menschenähnlichen Spezies namens Umbaraner. Zur Zeit der Klonkriege war Umbara Schauplatz einer sehr verlustreichen Schlacht zwischen Einheimischen auf der Seite der Konföderation Unabhängiger Systeme und der Galaktischen Republik.

Geschichte

Umbara detail

Umabars Oberfläche.

Umbara war von Beginn an Teil der Galaktischen Republik. Im Neuen Sith-Krieg war Umbara auf Seiten der Bruderschaft der Dunkelheit und beherbergte eine Sith-Akademie, die Sith-Attentäter ausbildete.

Während der Klonkriege trat er jedoch gemeinsam mit vielen anderen Systemen der Konföderation Unabhängiger Systeme bei, woraufhin auf Umbara eine Schlacht entbrannte. Diese Schlacht von Umbara, wobei viele klonkrieger ihr Leben verloren, war dabei ein indirekter Konflikt zwischen der Galaktischen Republik und der KUS, der zwischen Umbaranern und Klonkriegern ausgetragen wurde.

Hinter den Kulissen

Quellen



Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.