FANDOM


30px-Ära-Aufstieg

Die Unabhängige Übergangsregierung von Rendili war eine zeitweilige Regierung auf dem Planeten Rendili, die während der Klonkriege im Jahr 20 VSY in Kraft trat. Sie wurde eingeführt, als sich Rendili der Konföderation unabhängiger Systeme anschloss. Somit wollte man sich von dem bisherigen Einfluss der Galaktischen Republik lösen und den Planeten unter separatistischen Einfluss stellen.

Als dies jedoch der Republik bekannt wurde, entsandte der Oberste Kanzler Palpatine die republikanischen Flotte unter dem Kommando von Saesee Tiin nach Rendili, um den Planeten und insbesondere die Rendili Verteidigungsflotte zurückzugewinnen. Im Zuge der folgenden Schlacht von Rendili schloss sich Flottenkommandant Jace Dallin wieder der Republik an und vertrieb die konföderierten Streitkräfte. Somit kehrte die republikanische Regierung von Rendili zurück und die Übergangsregierung musste zwangsläufig weichen.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.