Fandom


Legends-30px30px-Ära-Sith

„Darth Vowrawn sitzt im Rat der Sith. Und sein Schüler, Lord Qet, will aufsteigen, also fängt er damit an, eine gigantische Statue seines Meisters zu bauen. Aber Lord Qet will nicht, dass sein Meister davon erfährt, also holt er seine Sklaven von einem anderen Planeten. Die Sklaven rebellieren und fertig ist der Schlamassel.“
— Vol Kalla (Quelle)

Der Unvollendete Koloss war ein Baustellen-Gebiet auf dem imperialen Planeten Dromund Kaas, welches nach der kolossalen Statue benannt wurde.

Geschichte

Der Koloss, eine riesige, unvollendete Statue, die die Dschungel von Dromund Kaas überragt, war das Projekt von Lord Qet, dem ehrgeizigen Schüler von Ratsmitglied Darth Vowrawn zur Zeit des Kalten Krieges. Um im Orden der Sith an Ansehen zu gewinnen, gab Lord Qet im Geheimen den Bau des Kolosses, einer Statue seines Meisters, in Auftrag. Fremde Sklaven sollten die Arbeit erledigen, doch diese rebellierten und bleibt der Koloss unvollendet, während die Sklaven nach einem Weg suchen, ihn zu zerstören und gewaltsam ihre Freiheit zurückzuerlangen. Lord Qet versuchte, die Rebellion zu beenden und den Koloss fertigzustellen, doch andere Sith-Lords sahen in dem Chaos eine Gelegenheit, ihren eigenen Ruf innerhalb des Imperiums zu verbessern.

Quellen

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 The Old Republic (Erfolg Erkunder von Dromund Kaas, Fraktion: Imperium)
  2. The Old Republic (Quest vom Sith-Inquisitor „Am Fuß des Kolossos“ auf dem Planeten/Schiff Dromund Kaas)
  3. The Old Republic (Nebenquest: „Die Rebellen ruhigstellen“ (Imperium) auf dem Planeten/Schiff Dromund Kaas)
  4. The Old Republic (Quest vom Sith-Krieger „Schluss mit der Rebellion“ auf dem Planeten/Schiff Dromund Kaas)
  5. The Old Republic (Nebenquest: „Das Gesicht wahren“ (Imperium) auf dem Planeten/Schiff Dromund Kaas)
  6. The Old Republic (Quest vom Sith-Krieger „Den Stecker ziehen“ auf dem Planeten/Schiff Dromund Kaas)
  7. The Old Republic (Nebenquest: „Die Sklaventöter“ (Imperium) auf dem Planeten/Schiff Dromund Kaas)
*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+