FANDOM


Legends-30px30px-Ära-Imperium30px-Ära-NeuRep

Utoxx Prentioch war ein Imperialer und späterer Kriegsherr, der das Machtvakuum nach Palpatines Fall auf Endor nutzte, um sich ein eigenes Reich zu erschaffen. Hierzu bekämpfte er die restlichen zerstreuten Überbleibsel des Imperiums.

Biografie

Nachdem im Jahr 4 NSY nach der Schlacht von Endor das Imperium zu zerbröckeln begann, nutzte Prentioch dies zu seinem Vorteil, um mit seiner Flotte die Reste des Imperiums auszulöschen und seine eigene Herrschaft zu beginnen. Sechs Monate nach dem Tod des Imperators erfuhr er von einer Mission der Black Curs, die einen umfassenden Bericht über die Aktivitäten des Imperiums zusammengefasst hatte. Die Söldner waren im Begriff, der Neuen Republik ihren Report zu erstatten, und wurden von Bregius Golthan bis nach Moorja verfolgt. Prentioch fasste den Plan, ebenso wie Golthan die Übergabe der informationen an die Republik zu vereiteln, allderings wollte er den Report der Söldnertruppe für seine eigenen Zwecke nutzen und Golthan, der dem Imperium noch immer treu diente, hatte vor die Black Curs mitsamt ihres Schiffs, der Last Chance, zu vernichten. Es brach im Orbit von Moorja eine Schlacht zwischen allen drei Parteien aus, die nach dem Absturz der Last Chance auch auf dem Planeten selbst geführt wurde, zu diesem Zeitpunkt traf die Unterstützung der Söldner ein, welche Airen Cracken ausgesandt hatte. Letztendlich führte der Kampf zwischen Prentioch und Golthan dazu, dass keine der beiden Parteien über die Black Curs triumphierte und die Söldner entkamen.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.