FANDOM


K (Quellen)
(Verschiedene Korrekturen; Info-Box, Inhalte)
Zeile 23: Zeile 23:
 
|Jahreslänge=
 
|Jahreslänge=
 
|Ureinwohner=
 
|Ureinwohner=
|Einwanderer=
+
|Einwanderer=[[Lantillianer]]
 
|Einwohnerzahl=
 
|Einwohnerzahl=
 
|Sprache=
 
|Sprache=
Zeile 30: Zeile 30:
 
|Regierung=
 
|Regierung=
 
|Importe=
 
|Importe=
|Exporte=
+
|Exporte=Lebensmittel
 
|Zugehörigkeit=*[[Galaktische Republik]]
 
|Zugehörigkeit=*[[Galaktische Republik]]
 
*[[Galaktisches Imperium]]
 
*[[Galaktisches Imperium]]
 
}}
 
}}
'''Uyter''' ist ein [[Planet]] des [[Uyter-System|gleichnamigen Systems]] im [[Mittlerer Rand|Mittleren Rand]], welcher der [[Galaktische Republik|Galaktischen Republik]] angehörte. Es gilt als selbstständig und lebt von der Landwirtschaft. Seine hohen Ausgaben trugen dazu bei, dass die verschiedenen Regionen des Öfteren aneinander geraten.
+
'''Uyter''' ist ein [[Planet]] des [[Uyter-System|gleichnamigen Systems]] im [[Mittlerer Rand|Mittleren Rand]], welcher der [[Galaktische Republik|Galaktischen Republik]] angehörte. Seine Bewohner halten ihn für selbstständig, man lebt dort von der Landwirtschaft. Seine hohen Ausgaben trugen dazu bei, dass die verschiedenen Regionen des Öfteren aneinander geraten.
   
 
Uyter wurde im Senat von [[Lexi Dio]] vertreten, die nach ihrem Tod von [[Malé-Dee]] ersetzt wurde. Beide Senatoren setzten sich dafür ein, dass Uyters Regionen Macht erhielten. Nachdem sich der [[Abrion-Sektor]] während der [[Klonkriege]] den [[Konföderation unabhängiger Systeme|Separatisten]] angeschlossen hatte, erhielt die Regierung von Uyter zahlreiche neue Verträge, um den Verlust der Agrarwelten zu kompensieren. Die Senatoren von Uyter schlossen sich der [[Petition der Zweitausend]] an, einem Bund gegen die Politik des [[Oberster Kanzler|Kanzler]] [[Palpatine]],
 
Uyter wurde im Senat von [[Lexi Dio]] vertreten, die nach ihrem Tod von [[Malé-Dee]] ersetzt wurde. Beide Senatoren setzten sich dafür ein, dass Uyters Regionen Macht erhielten. Nachdem sich der [[Abrion-Sektor]] während der [[Klonkriege]] den [[Konföderation unabhängiger Systeme|Separatisten]] angeschlossen hatte, erhielt die Regierung von Uyter zahlreiche neue Verträge, um den Verlust der Agrarwelten zu kompensieren. Die Senatoren von Uyter schlossen sich der [[Petition der Zweitausend]] an, einem Bund gegen die Politik des [[Oberster Kanzler|Kanzler]] [[Palpatine]],

Version vom 14. Oktober 2012, 03:57 Uhr

Uyter ist ein Planet des gleichnamigen Systems im Mittleren Rand, welcher der Galaktischen Republik angehörte. Seine Bewohner halten ihn für selbstständig, man lebt dort von der Landwirtschaft. Seine hohen Ausgaben trugen dazu bei, dass die verschiedenen Regionen des Öfteren aneinander geraten.

Uyter wurde im Senat von Lexi Dio vertreten, die nach ihrem Tod von Malé-Dee ersetzt wurde. Beide Senatoren setzten sich dafür ein, dass Uyters Regionen Macht erhielten. Nachdem sich der Abrion-Sektor während der Klonkriege den Separatisten angeschlossen hatte, erhielt die Regierung von Uyter zahlreiche neue Verträge, um den Verlust der Agrarwelten zu kompensieren. Die Senatoren von Uyter schlossen sich der Petition der Zweitausend an, einem Bund gegen die Politik des Kanzler Palpatine,

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.