FANDOM


30px-Ära-Aufstieg

Der von SoroSuub hergestellte V-35 Kurier trat vor allem in den Welten des Äußeren Randes, wie Tatooine, auf. Er zeichnete sich unter anderem durch seine kantige Nase, das große, fassförmige Kraftwerk und die höher angeordneten Repulsor-Schubdüsen aus.
Owen und Beru Lars waren im Besitz eines solchen Landgleiters. Die V-35 Landgleiter waren für Familien gedacht, obwohl sie für nur drei Personen Platz boten. Außerdem stand dem Besitzer ein großer Frachtraum zu Verfügung. Im Normalfall begrenzte sich die Geschwindigkeit auf 105 km/h, doch konnte man ihn auf 120 km/h frisieren.[1]

Hinter den Kulissen

  • Der V-35 wurde für Episode IV – Eine neue Hoffnung in voller Größe nachgebaut.
  • Der Landspeeder wurde genau wie Luke Skywalkers Landspeeder bei den Dreharbeiten von Episode IV auf ein fahrendes Gestell montiert, das später im fertigen Film nicht mehr zu sehen ist.

Quellen

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.