Fandom


Kanon-30pxÄra ImperiumÄra Widerstand

Der Leichte VCX-100-Frachter war ein Raumschiffsmodell, das von der Corellianischen Ingenieursgesellschaft als Leichter Frachter hergestellt wurde.

Beschreibung

Der VCX-100 war 43,9 Meter lang und besaß eine von oben betrachtet in etwa sechseckige Form. An der Bugoberseite saß das mehrsitzige Cockpit; direkt darunter ragte eine weitere Kuppel aus der Frontseite. Wiederum interhalb dieser befand sich die ausklappbare Haupteinstiegsrampe. Der von ihr ins Innere führende Gang mündete in den Hauptfrachtraum, dessen Unterseite sich öffnen oder Container angedockt transportieren konnte. Ein Deck darüber befanden sich die Kabinen; die beiden seitlichen Enden trugen Luftschleusen. Am Heck saßen die je zwei großen und kleineren Triebwerke. Der Hyperantrieb gehörte der Klasse 2 an.

Geschichte

Scharmützel im Archeon-Nebel

Die Ghost

Schon 13 VSY wurde das Modell von Kennern geschätzt. Ein bekanntes Raumschiff dieser Klasse war die Ghost, ein Schiff der Rebellen vom Planeten Lothal und später der Rebellen-Allianz. Es war mit zwei doppelten CIG-Laserkanonentürmen, einem am Bug, einem dorsal, und zwei hinteren Laserkanonen in einem andockbaren VCX-Zusatzsternjäger ausgerüstet. Was davon auf das ganze Modell zutraf, ist nicht bekannt. Die Ghost spielte eine entscheidende Rolle in der Geschichte des Rebellen-Netzwerks, der Gründung der Allianz und wichtigen Einsätzen wie der Befreiung von Lothal. Sie nahm an entscheidenden Schlachten wie denen von Scarif 0 VSY und Exegol 35 NSY teil.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+