30px-Ära-Imperium.png


Die VXO-33274 war ein Industrie-Komplex der Viraxo Industries.

Geschichte

Emkay, Ace und seine Schwester Aeron Azzameen besorgten sich im Jahre 3 NSY illegalerweise Güter für die Rebellen-Allianz von der Station der Viraxo. Beschützt wurde die Station von dem IPV-1 Patrouillenboot Scylla und zwei Staffeln Supa-Jäger der Schwarzen Sonne. 18 Sternjäger der Cobra-Staffel und zwölf der Viper-Staffel nahmen das Modular-Transporter-Paar Lara und die Gruppe von sechs Frachfähren Juno sowie die Otana und die Sicherheitskräfte-Staffel ins Ziel. Ace und die Toscanischen Jäger der Twin Suns Transport Services konnten die Super-Jäger abschießen, sodass die Fähren ihre ersten Ladungen aufnehmen konnten. Das plötzliche Erscheinen der Eskorte eines Viraxo-Transports um die Marauder-Klasse Korvette Charybdis und die Razor-Klasse Jäger-Staffel Gundark griffen die sich zurückziehenden Schiffe an, konnten jedoch von der Einsatzgruppe zerstört werden. Die Schiffe der Azzameens konnten die Minenanlage schließlich vollends plündern.

Quellen

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL, sofern nicht anders angegeben.