FANDOM


Legends-30px

BKL-Icon Dieser Artikel behandelt den Planeten Vaal; für weitere Bedeutungen siehe Vaal (Begriffsklärung).

Vaal ist ein entlegener Planet mit einem warmen Klima und weiten Steppen. Auf Vaal ist kaum zivilisiertes Leben anzutreffen, stattdessen gibt es wilde Raubtiere, die in Rudeln auf die Jagd gehen.

Geschichte

Zur Zeit des Galaktischen Bürgerkriegs befand sich auf Vaal der imperiale Außenposten V-798. Er war der nächstgelegene imperiale Posten, der vom Dschungelmond Yavin IV zu erreichen war. Bis kurz nach der Schlacht von Yavin verrichteten Reybn, Privitt und ein weiterer unbekannter Kollege ihre Arbeit.

Im Jahr 0 NSY, kurz nach der Schlacht von Yavin, suchte der Sith-Lord Darth Vader den Außenposten auf Vaal auf, um seinen beschädigten TIE-Jäger gegen ein funktionsfähiges Schiff einzutauschen. Auf seinem Weg zum Posten begegnete er einem Rudel wilder Raubtiere, von denen er ihren Rudelführer besiegte und somit ihren Respekt erlangte. Die Raubtiere, die Vader bis zum Außenposten folgten, töteten später die drei Arbeiter.

Quellen