FANDOM


(ZS, RS usw. +NA, hier muss nochmal jemand ran, der die Geschichte kennt...)
(kl. Korrektur)
Zeile 27: Zeile 27:
 
|Zugehörigkeit=[[Sith]]<ref name="Omen"/>
 
|Zugehörigkeit=[[Sith]]<ref name="Omen"/>
 
}}
 
}}
+
Der '''Vergessene Stamm der Sith''' war ein Stamm, der im Jahr [[5000 VSY]] von einer Gruppe [[Sith]] gegründet wurde. Da der Stamm allerdings die Fähigkeit der Raumfahrt verloren hatte, war er über 5000 Jahre auf dem [[Planet]]en [[Kesh]], auf dem sie 5000 VSY gestrandet waren, gefangen. Erst im Jahr [[41 NSY]] wurde dem Stamm durch [[Schiff]] die Möglichkeit der Raumfahrt wiedergegeben. Zu diesem Zeitpunkt wurde der Stamm von [[Darish Vol]], dem [[Sith-Großlord]], regiert. Im Jahre [[43 NSY]] beschloss der bisher auf Kesh verweilende Orden sich eine Flotte zusammenzustellen und die [[Galaxis]] zurückzuerobern. Auf diese Idee kamen sie Dank des [[Raumschiff|Schiffes]] ''[[Schiff]]''. Eine entscheidende Rolle spielte dabei Vestara Khai. Sie trat als erstes mit ''Schiff'' in Verbindung und trat auch hinterher in die Crew ein.<ref name="Omen"/>
Der '''Vergessene Stamm der Sith''' war ein Orden des [[Sith]]. Sein Sitz befand sich auf dem [[Planet]]en [[Kesh]]. Er wurde von [[Sith-Großlord|Großlord]] [[Darish Vol]] geleitet. Bekanntere Mitglieder waren [[Vestara Khai]], [[Gavar Khai]], [[Thallis Khai]], [[Ahri Raas]], [[Olaris Rhea]], [[Shura]], [[Takaris Yur]] und [[Workan]]. Im Jahre [[43 NSY]] beschloss der bisher auf Kesh verweilende Orden sich eine Flotte zusammenzustellen und die [[Galaxis]] zurückzuerobern. Auf diese Idee kamen sie Dank des [[Raumschiff|Schiffes]] ''[[Schiff]]''. Eine entscheidende Rolle spielte dabei Vestara Khai. Sie trat als erstes mit ''Schiff'' in Verbindung und trat auch hinterher in die Crew ein.<ref name="Omen"/>
 
   
 
Der Stamm hatte eine klare Machtgliederung, die vom Rat geleitet wurde und durch eine Anzahl Ränge untergliedert wurde. Der niedrigste Rang ist der [[Tyro]]. Dann kommen die [[Schüler (Sith Rang)|Schüler]], danach die [[Sith Schwert (Sith Rang)|Sith Schwerter]]. Folgende sind die [[Sith Meister]]. Die höchsten Ränge sind die [[Sith-Lord|Lords]], danach die [[Sith Hochlord|Hochlords]] und der höchste Rang, der [[Sith Großlord|Großlord]]. Es gab nur einen Großlord und dieser leitet den Stamm.<ref name="Omen"/>
 
Der Stamm hatte eine klare Machtgliederung, die vom Rat geleitet wurde und durch eine Anzahl Ränge untergliedert wurde. Der niedrigste Rang ist der [[Tyro]]. Dann kommen die [[Schüler (Sith Rang)|Schüler]], danach die [[Sith Schwert (Sith Rang)|Sith Schwerter]]. Folgende sind die [[Sith Meister]]. Die höchsten Ränge sind die [[Sith-Lord|Lords]], danach die [[Sith Hochlord|Hochlords]] und der höchste Rang, der [[Sith Großlord|Großlord]]. Es gab nur einen Großlord und dieser leitet den Stamm.<ref name="Omen"/>
Zeile 56: Zeile 56:
 
{{Einzelnachweise}}
 
{{Einzelnachweise}}
   
[[en:Lost Tribe of Sith]]
 
[[es:Tribu Perdida de los Sith]]
 
 
[[Kategorie:Die Sith]]
 
[[Kategorie:Die Sith]]
 
[[Kategorie:Sith-Reiche und Gruppierungen]]
 
[[Kategorie:Sith-Reiche und Gruppierungen]]
 
[[Kategorie:Machtbasierende Orden]]
 
[[Kategorie:Machtbasierende Orden]]
 
[[Kategorie:Organisationen]]
 
[[Kategorie:Organisationen]]
  +
  +
[[en:Lost Tribe of Sith]]
  +
[[es:Tribu Perdida de los Sith]]

Version vom 7. Oktober 2012, 16:52 Uhr

Nuvola apps kcontrol Dieser Artikel muss überarbeitet werden. Hilf mit! Help!
Erläuterung:
Der Text muss überarbeitet werden!! Hjhunter (Diskussion) 16:17, 7. Okt. 2012 (UTC)


Der Vergessene Stamm der Sith war ein Stamm, der im Jahr 5000 VSY von einer Gruppe Sith gegründet wurde. Da der Stamm allerdings die Fähigkeit der Raumfahrt verloren hatte, war er über 5000 Jahre auf dem Planeten Kesh, auf dem sie 5000 VSY gestrandet waren, gefangen. Erst im Jahr 41 NSY wurde dem Stamm durch Schiff die Möglichkeit der Raumfahrt wiedergegeben. Zu diesem Zeitpunkt wurde der Stamm von Darish Vol, dem Sith-Großlord, regiert. Im Jahre 43 NSY beschloss der bisher auf Kesh verweilende Orden sich eine Flotte zusammenzustellen und die Galaxis zurückzuerobern. Auf diese Idee kamen sie Dank des Schiffes Schiff. Eine entscheidende Rolle spielte dabei Vestara Khai. Sie trat als erstes mit Schiff in Verbindung und trat auch hinterher in die Crew ein.[1]

Der Stamm hatte eine klare Machtgliederung, die vom Rat geleitet wurde und durch eine Anzahl Ränge untergliedert wurde. Der niedrigste Rang ist der Tyro. Dann kommen die Schüler, danach die Sith Schwerter. Folgende sind die Sith Meister. Die höchsten Ränge sind die Lords, danach die Hochlords und der höchste Rang, der Großlord. Es gab nur einen Großlord und dieser leitet den Stamm.[1]

Der Vergessene Stamm hatte es sich zur Aufgabe gemacht, Luke Skywalker zu töten. Also schickten sie einen Einsatztrupp in den Schlund zur Schlundloch-Station. Dort hielt Luke sich gerade auf. Der Zeitpunkt kam gelegen, denn Luke war sehr erschöpft. Er hatte zuvor mit den Geistwandlern das Geistwandeln trainiert. Er kämpfte gegen die Sith, gemeinsam mit seinem Sohn Ben. Dabei konnten sie jeden Sith töten, bis auf Vestara. 43 NSY floh Vestara und da Luke hoffte, dass die sie zu ihrem Stamm flog, folgte er ihr.[3]

Auf Dathomir versteckte sich Vestara beim Clan der Herabregnenden Blätter. Nach gewonnen Gefechten gegen die Nachtschwestern rief Vestara ihren Stamm. Dieser schickte Schiffe und griff Luke, Ben und den Jedi Dyon Stadd an. Man konnte die Sith allerdings überwältigen. Im Orbit machten sie dann eine unschöne Entdeckung: Die Sith waren mit ihrer gesammten Flotte angerückt. Man zwang Luke und Ben, sie in den Schlund zu begleiten.[2]

Vorher allerdings, reisten sie nach Klatooine. Dort warteten sie auf Lando Calrissian und die Felshund. Die Sith ließen zwei Fregatten dort. Die Sith setzten nun wieder ihre eigenen Pläne durch, und griffen die Fontäne der Urhutts an. Das war auf Klatooine ein Verbrechen, für dass man mit der Todesstrafe rechnen musste. Die Captain der Sith gab an, ihr "Kollege" habe auf eigene Faust gehandelt. Natürlich log sie, aber das konnte man nicht nachweisen, also ließ man sie gehen und nur die Besatzung des zweiten Schiffes hinrichten. Daraufhin reiste man frühzeitig ab. Später folgte Lando.[4]

Im Schlund angekommen, wurde es problematisch, da zwei tollkühne Sith mit ihren Fregatten geradewegs in die Trümmer flogen. Eine konnte Lando mit seinem Schlepper noch retten, doch das erste flog gegen die Trümmer und zerbrach. Dann landete man auf Abeloth' Planet. Bei Abeloth angekommen, machten sie aber gleich mehrere schaurige Entdeckungen. Luke fand heraus, dass der Stamm ihn verriet, als er angegriffen wurde. Man fand auch heraus, dass Abeloth Körper absorbieren konnte. Es war also beinahe unmöglich, sie zu töten.[4] Also musste man sich Wohl oder Übel wieder verbünden. Luke brachte den Sith das Geistwandeln bei, und suchte so nach Abeloth. Als sie sie nicht fanden, suchten sie im Teich des Wissens nach Antworten. Allerdings war dies sehr gefährlich. In der Höhle, in der der Teich war, sah Gavar Khai plötzlich Allana Chume Ta'Ka, Tochter von Jacen Solo und Tenel Ka Djo, auf dem Thron des Gleichgewichts, und dachte, sie sei die Jedi-Königin. Also mussten Luke und Ben wieder fliehen. Sith-Hochlord Sarasu Taalon und Gavar schlugen Vestara, und trugen ihr auf, wieder zu Spionieren. Dass funktionierte aber nicht ganz, da sie sich in Ben verliebte. Verprügelt wurde sie, damit die Skywalkers mitleid hatten. Das wussten sie aber. Sie ging mit ihnen auf die Reise. Luke vertraute ihr aber nicht wirklich.[5]

Man verfolgte Abeloth bis nach Pydyr, zu den Fallanassi. Dort kam es erneut zu einem Kampf zwischen den Jedi und den Sith. Vestara schlug sich nun einigermaßen auf Lukes Seite, als sie Taalon erstach. Nun wurde sie von den Sith gejagt. Luke und Ben und Vestara konnten fliehen, da die Jedi zur Unterstützung kamen. Abeloth konnte leider auch wieder fliehen, und man folgte ihr. Der Vergessene Stamm blieb auf Pydyr zurück, und war verwirrt, da die Fallanassi sie mit einer Fallanassi-Einbildung angegriffen hatten.[5]

Bald, 44 NSY, waren Luke, Ben und Ves auf Nam Chorios auf der suche nach Abeloth. Sie wurden vom Vergessenen Stamm attackiert, also holte Luke die Jedi zu Hilfe. Diese schlugen den Stamm in die Flucht. Es war in der Schlacht von Nam Chorios zwar gelungen die Sith mehrmals in die Flucht zu schlagen, doch Abeloth floh erneut, man machte sich erneut auf die Suche, um ihr erneut die Stirn zu bieten. Erneut musste der Vergessene Stamm sich geschlagen geben, erneut konnten die Jedi gewinnend abreisen. Erneut war Vestara bei Luke und Ben. Man war sich nun immer noch nicht sicher, ob sie für oder gegen den Stamm war. Allerdings ging ein Großteil des Sieges auf Vestaras Konto. Dafür waren Luke und Ben dankbar.[6]

Quellen

Einzelnachweise

*Achtung: Manche der oben angegebenen Links sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.