FANDOM


Kanon-30pxÄra Widerstand

Die Vibro-Voulge war eine der Waffen, die von der Elite-Prätorianergarde verwendet wurden. Im Gegensatz zur Bilari-Elektrokettenpeitsche war die Vibro-Voulge wie auch das Doppelklingen-Vibro-Arbir und das Elektro-Bisento eine Vibro-Waffe. Sie hatte einen langen zylinderförmigen Griff, welcher in einer breiten, scharfen, blaugefärbten Klinge aus Karbonit mündete, welche mittels eines Ultraschallgenerators zum Vibrieren gebracht wurde. Vor der Schneide war ein Elektroplasmadraht angebracht, welcher die Effektivität der Klinge nochmals steigerte und gegen Lichtschwerter bestehen konnte.

Quellen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß GFDL , sofern nicht anders angegeben.